Approschen

(die ~) sing. inusit. aus dem Franz. Approches, in der Belagerungskunst, die Laufgräben, welches gute Deutsche Wort eben das sagt. Daher approschiren, verb. reg. neutr. mit haben, Laufgräben ziehen oder machen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Approschen

Approschen (franz.), s. Laufgräben.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.