Anuradhapura

Anuradhapura, Distrikthauptstadt im Norden von Sri Lanka. Die Stadt wurde 437 v. Chr. gegründet und war Hauptstadt des buddhistischen Reiches. Sie hatte ein kunstvolles Bewässerungssystem, das teilweise aus dem 1. und 2. Jahrhundert v. Chr. stammte. Anuradhapura wurde im 9. Jahrhundert aufgegeben. Neben den Ru...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Anuradhapura

Anuradhapura (Sinhala: අනුරාධපුර; Tamil: அனுராதபுரம்) ist die Hauptstadt der Nördlichen Zentralprovinz von Sri Lanka. Sie war über tausend Jahre lang Zentrum verschiedener singhalesischer Königsdynastien. In der Nähe Anuradhapuras liegt Mihintale, die Wiege des singhalesischen Theravada-Buddhismus. Das h...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anuradhapura

Anuradhapura

Anuradhapura: Mönche Anuradhapụra, Provinzhauptstadt in Sri Lanka, 46 000 Einwohner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Anuradhapura

(Anuradhapuraya) Stadt im Norden von Sri Lanka (Ceylon) , 56 600 Einwohner; Hauptstadt des singhalesischen Königreichs (250 v. Chr.-1017 n. Chr.) , religiöser (buddhistischer) Mittelpunkt Sri Lankas mit dem heiligen Bo-Baum; Vielzahl von Tempel- und Palastruinen im `heili...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Anuradhapura

[Distrikt] - Anuradhapura ist ein Distrikt in der Nördlichen Zentralprovinz in Sri Lanka. Er hat eine Fläche von 7.128 km². Hauptort ist Anuradhapura. == Bevölkerung == Die Einwohnerzahl betrug nach der Volkszählung 2001 745.693. === Bevölkerung des Distrikts nach Volksgruppen === 1 Tiefland- und Kandy-Singhalesen zus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anuradhapura_(Distrikt)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.