Ansprung

(der ~) des -es, plur. inusit. 1) Die Handlung des Anspringens. Einen Ansprung nehmen, einen Anlauf. 2) Dasjenige, was anspringet; doch nur in der ungewöhnlichen Bedeutung des Verbi, da es für ausschlagen gebraucht wird. So verstehet man unter Ansprung einen gewissen Ausschlag der Kinder, der ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Ansprung

Ansprung , s. Milchschorf und Flechtengrind.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ansprung

Ansprung ist ein Ortsteil der sächsischen Stadt Zöblitz im Erzgebirgskreis. == Geografie == Das Waldhufendorf Ansprung liegt etwa 8 Kilometer östlich von Marienberg im Erzgebirge. Die Ortslage erstreckt sich über etwa 2 Kilometer entlang des Knesenbaches, welcher nach Nordwesten der Schwarzen Pockau zufließt. Etwa 1,2 Kilometer südwestlich d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ansprung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.