Anda

[Bohol] - Anda ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Bohol. Die Gemeinde hat 16.616 Einwohner (Zensus 1. August 2007). Anda hat wei√üe Sandstr√§nde und gute Tauchpl√§tze. Zudem sind der Schrein der Ortsheiligen Potenciana ‚ÄěInday‚Äú Saranza und Felsenmalereien an der Lamanokspitze, die einst Aufenthaltsort v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anda_(Bohol)

Anda

Anda ist der Familienname folgender Personen: Anda ist der Vorname folgender Personen: Anda bezeichnet die Orte: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anda

Anda

[Pangasinán] - Anda ist eine Inselgemeinde in der philippinischen Provinz Pangasinán, welche in der Nähe des Hundred Islands National Park liegt. Die Menschen auf Anda sprechen hauptsächlich Bolinao. Die Insel hat eine Ausdehnung von etwa 14 km × 10,5 km, ist sehr flach und erreicht eine maximale Höhe von etwa 30 Mete...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anda_(Pangasin√°n)

ANDA

ANDA (ISSN: 1433-6146) ist eine deutschsprachige Flamenco-Zeitschrift. Sie erscheint alle zwei Monate. Sie enth√§lt Berichte aus der internationalen Flamencoszene, K√ľnstlerportraits, Kritiken und einen Veranstaltungskalender. == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/ANDA

Anda

[Suihua] - Die Stadt Anda` (ŚģČŤĺ匳ā) ist eine kreisfreie Stadt im Nordosten der Volksrepublik China. Sie geh√∂rt zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Suihua in der Provinz Heilongjiang. Anda hat eine Fl√§che von 3.586 km¬≤ und z√§hlt ca. 510.000 Einwohner. == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anda_(Suihua)
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.