Anasarka

von griechisch: sarkos, sarx - (Muskel-)Fleisch Synonym: Hydrops ana sarka Englisch: anasarca [ Definition ] Anasarka bedeutet wörtlich übersetzt "über dem Fleisch". Der Begriff bezeichnet eine Ansammlung von Gewebsflüssigkeit (Ödem) im Bindegewebe der Unterhaut mit Zeichen von Dystrophie in den bedeckende...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Anasarca

Anasarka

Anasarka (gr.: hydrôps ana sarka) ist der medizinische Name eines nicht-entzündlichen Ödems der Unterhaut. Die Flüssigkeit wird meist in Weichteilen, wie zum Beispiel im Rücken oder an den Flanken eingelagert. Es tritt häufig bei Patienten mit einer Rechtsherzinsuffizienz oder einer vermehrten Flüssigkeitzufuhr bei reduzierter Urinausscheid...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Anasarka

Anasarka

Anasạrka die, ausgedehnte Wasseransammlung im Unterhautbindegewebe, v. a. infolge eines Nieren- oder Herzversagens.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Anasarka

(Text von 1927) Anasarka, eigentlich gr. hydrôps ana sarka †žHydrops durch Fl. durch', d. h. des Unterhautzellgewebes.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11261.html

Anasarka

Ana/sarka Syn.: Hydrops ana sarca En: anasarca nichtentzündliches Ödem der Unterhaut ('über der Muskulatur'), wobei die Haut glatt, dünn u. dystrophiegefährdet ist. Meist infolge Herz-Kreislauf-Dekompensation.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01432.000.html

Anasarka

Anasarka (griech., vollständig: Hydrops anasarca, "Hautwassersucht"), s. v. w. Ödem, s. Wassersucht.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Anasarka

[die; griechisch] (Hautwassersucht, Hautödem) krankhafte Ansammlung größerer Flüssigkeitsmengen im Unterhautzellgewebe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.