Allemal

(Text von 1910) Allemal 1). Allezeit 2). Immer, stets 3). Immer (eig. das in der Zeit endlos Fortschreitende, ahd. iomêr, zusammengesetzt aus io [je] und mêr [mehr]; ahd. io, mhd. ie, d. i. zu allen Zeiten, irgend einmal, geht zurück auf got. &...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38508.html

allemal

al¦le¦mal [Adv. ] 1 jedes Mal, immer (wieder) ; es ist a. dasselbe 2 [-ma:l] a ein für a. einmal und damit für die Zukunft geltend; ich sage dir das ein für a.; ich habe es ihm ein für a. verboten b [ugs.] auf jeden Fall, trotzdem; das kannst du a. noch tun
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

allemal

auf jeden Fall , beileibe , bestimmt , definitiv , fraglos , ganz bestimmt , gewiss , in jedem Fall , mit Bestimmtheit , mit Sicherheit , ohne Frage , ohne Zweifel , sicher , todsicher , unbedingt , unter allen Umständen , unumstößlich , unweigerlich , unzweifelhaft , wahrlich , zweifellos , zweifelsohne
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/allemal
Keine exakte Übereinkunft gefunden.