Akren

Spitzen des Körpers, z.B. Finger, Nase
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40174

Akren

Die 'Spitzen' des Körpers z.B. Finger, Zehen, Kinn und Nase.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Akren

Akren plural von gr. ᾰκρον (auch Acro-, Acral-, Akral-), ein Wortteil mit der Bedeutung Spitze oder Extremität. Als Akren werden diejenigen Körperteile bezeichnet, die am weitesten vom Rumpf entfernt sind. Hierzu zählen beispielsweise Körperteile wie Hände, Finger, Zehen, Nase, Kinn und verschiedene Gesichtspartien, wie das Jochbein. Ei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Akren

Akren

Die 'gipfelnden' Teile des Körpers: Nase, Kinn, Hände und Füße. Hier herrschen besondere physiologische Bedingungen, die klinisch bedeutsam sind: 1. Die arterielle Versorgung ist als Endarterie or- ganisiert; bei Stenosen dieser Gefäße gibt es keine Kollateralen, das Gewebe wird nekrotisch. 2. Diese...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=63

Akren

Akren , die Körperenden, z. B. Nase, Kinn, Hände oder Füße.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Akren

Akren Syn.: Acra En: acra; extremities Etymol.: griech. akron = äußerstes Ende die Körperenden, v.a. die Enden der Gliedmaßen (i.e.S. Finger-, Zehenendglieder) sowie Nase, Kinn, Ohrmuscheln.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00765.000.html

Akren

Körperspitzen (f. pl.) [abstehende Körperteile (z. B. Nase)]
Gefunden auf http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/Vokabular/A.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.