Aestimatio

[Recht] - Die aestimatio (auch æstimatio oder eingedeutscht Ästimation) bezeichnet in der Rechtswissenschaft den römischen Begriff für Werten, Schätzen und damit einerseits die Regeln für Quantifizierung in Geld oder andererseits für folgerichtige Ermittlung von Rechtsfolgen eines Geschehens. Ursprung: lat. aestimare...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aestimatio_(Recht)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.