Adhān

Der arabische Begriff {arF|أذان|d=aḏān|w=Adhān} (von der Wurzel {arF|d=aḏina|أذن|b=erlauben, zulassen}; auch Azan/Ezan; [ʔæˈðæːn]) bezeichnet den islamischen Gebetsruf. == Allgemein == Der Adhān wird fünfmal täglich zum Aufruf des gemeinschaftlichen Gebets (Salat) durch den Muezzin (Gebetsrufer) gerufen. In großen Moscheen w...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adhān

Adhan

[arabisch `Ankündigung`] () Ruf des Muezzins zu Beginn der täglichen fünf Gebetszeiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.