Abwesend

das Particip. des vorhin gedachten Zeitwortes abwesen, welches als ein Bey- und Nebenwort üblich ist, im Gegensatze des anwesend. Er ist abwesend, nicht gegenwärtig. Ich bin lange Zeit von Hause, aus der Stadt, aus meinem Vaterlande abwesend gewesen. Ein Abwesender, der nicht zugegen ist ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

abwesend

wie nhd.
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

abwesend

ab¦we¦send [Adj. , o. Steig.] 1 sich nicht hier befindend, nicht da; Ggs. anwesend; die ~en Mitglieder; er ist heute a. 2 mit den Gedanken nicht bei der Sache; an anderes denkend; a. antworten [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

abwesend

absent (veraltet) , auf und davon , fort , in Gedanken woanders , nicht da , über alle Berge , weg
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/abwesend
Keine exakte Übereinkunft gefunden.