Aalgabel

(die ~) plur. die -n, eine eiserne Gabel mit drey Zacken, welche mit Widerhaken versehen sind, die Aale damit auf dem Grunde anzuspitzen. Sie heißt auch das Aaleisen, der Aalstecher, der Aalstachel, ingleichen der Dreystachel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138
Keine exakte Übereinkunft gefunden.