Ariadne

Ariadne ({ELSalt|Ἀριάδνη}, „die Heiligste“, lateinisch Arianna) war in der griechischen Mythologie die Tochter des kretischen Königs Minos und seiner Gattin Pasiphaë, eine Tochter des Sonnengottes Helios. Sie half Theseus den Minotauros zu besiegen. Später wurde sie zur Braut des Weingottes Dionysos. Auch galt sie in Kreta als Fruch...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ariadne

Ariadne

[Begriffsklärung] - Ariadne steht für Weiter steht Ariadne für: Den Namen Ariadne trugen mehrere deutsche Schiffe: Sowie acht Schiffe der britischen Royal Navy: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ariadne_(Begriffsklärung)

Ariadne

[Heilige] - Ariadne († um 130/140 in Phrygien) war eine Sklavin und christliche Märtyrerin. Ariadne, überliefert sind auch die Namen Ariane oder Arianna bzw. Maria ancilla, soll im phrygischen Prymnessos als Sklavin eines Tertillus gelebt haben. Als sie sich geweigert habe, zum Geburtsfest des Sohnes ihres Besitzers in ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ariadne_(Heilige)

Ariadne

[Kaiserin] - Aelia Ariadne ({ELSmit2|Αίλια Αριάδνη}; * um 450; † 515 in Konstantinopel) war die Frau des oströmischen Kaisers Zenon (474–491) und dessen Nachfolgers Anastasios I. (491–518). Ariadne war die ältere Tochter des oströmischen Kaisers Leo I. und der Verina. Um die Jahreswende 466/467 wurde si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ariadne_(Kaiserin)

Ariadne

(Ariane)
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienA/Ariadne_Ariane.html

ARIADNE

  1. ARIADNE: hl. Martyrerin, gest. 2./3. Jh. in Prymnessos (Phrygien: heute Süylün, Türkei) . Fest: 28.9. (griech. Synaxarien) , 17.9. (Martyrologium Rom) . - A. führt auch den Namen Ariane oder Arianna bzw. Maria ancilla. Nach A. P. Frutaz besitzen zwei historische Quellen Wert: Das ei...
  2. griechische Sagengestalt, Tochter des Minos . Si...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Ariadne

    Ariạdne, Ariạdna, aus der griechischen Mythologie übernommener weiblicher Vorname vorgriechischen Ursprungs (griechisch volksetymologisch als ari + hagnĕ¦Ì »die Heilige« gedeutet). Ariadne war der Name der Tochter des Königs Minos von Kreta. Nach der griechischen Sa...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Ariadne

    Ariadne , Tochter des Königs Minos von Kreta und der Heliade Pasiphae, entbrannte in Liebe zu dem als Tribut für den Minotauros landenden Theseus und gab ihm ein Fadenknäuel, das er am Eingang des Labyrinths festknüpfen und während des Einschreitens durch die Irrgänge in der Hand ablaufen lassen sollte bis dahin, wo der Minotauros Wache hielt...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Ariadne

    Ariadne ist die Tochter des Königs Minos und der Mondgöttin Pasiphae. Aus Liebe schenkt sie dem Theseus ein Wollknäul, damit er nach der Tötung des Minotauros wieder aus dem Labyrinth zurückfindet. Mit Theseus verlässt sie Kreta, der sie jedoch auf Naxos zurücklässt. Dionysos nahm sie dann zur Gattin.
    Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/a.htm

    Ariadne

    Ariadne ist Tochter von Minos und Pasiphaë. Sie ist Schwester der Phaidra. Ariadne gab Theseus auf Rat des Daidalos ein Garnknäuel mit, damit er an diesem Faden, dem Ariadnefaden, nach Tötung des Minotauros den Rückweg aus dessen Labyrinth findet. Sie verließ Kreta mit Theseus, der ihr die Ehe versprochen hatte, wurde aber...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40056

    Ariadne

    Ariadne, in der griechischen Mythologie die Tochter von Minos, dem König von Kreta, und Pasiphaë, der Tochter des Sonnengottes Helios. Der Held Theseus kam zusammen mit einer Gruppe von 14 jungen Männern von Athen nach Kreta, um den Minotauros zu töten, ein Ungeheuer halb Stier, halb Mensch, das in einem Labyrinth eingesperrt war. Als Ariadne T...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Ariadne

    ARIADNE: hl. Martyrerin, gest. 2./3. Jh. in Prymnessos (Phrygien: heute Süylün, Türkei). Fest: 28.9. (griech. Synaxarien), 17.9. (Martyrologium Rom). - A. führt auch den Namen Ariane oder Arianna bzw. Maria ancilla. Nach A. P. Frutaz besitzen zwei historische Quellen Wert: Das eine ist der Prozeß gegen Tertullus, bei dem sie Sklavin war, und d...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/40019

    Ariadne

    Ariadne: Tizian, »Bacchus und Ariadne« (1522/23; London, National Gallery) Ariạdne, griechische Mythologie: die Tochter des Königs Minos von Kreta, wohl ursprünglich eine dort und auf den Ägäischen Inseln heimische Vegetationsgöttin. Ariadne gab Theseus das Garnknäuel, mi...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    ARIADNE

    Die ARIADNE Foundation for the European Knowledge Pool ist eine europäische Organisation mit internationalen Mitgliedern. Die Organisation arbeitet an der Standardisierung des Learning Object Metadata Standards (LOM) der IEEE mit. Das Ariadne-Metadatenschema ist eine Instanzierung des LOM -Standards. Es berücksichtigt insbesondere die Mehrspra......
    Gefunden auf http://www.e-teaching.org/glossar?azrange=a-z

    Ariadne

    Vorname. griechisch; die Heilige, Tochter des kretische Königs Minos
    Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen31.htm

    Ariadne

    war eine Sklavin des Heiden Tertullus, der angeklagt wurde, Christen Zuflucht zu gewähren. Diese Prozessakten sowie das Verhör der Ariadne sind echte Quellen. Ariadne erlitt den Tod wegen ihres Glaubens. Die Zeit steht nicht fest. Die Legende des 4./5. Jh.s verlegt das Martyrium nach Phrygien in die Zeit um 140. Ariadne wird dargestellt, wie sie ...
    Gefunden auf http://www.heilige.de/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.