Urformen

Urformen ist ein Oberbegriff und vereint nach DIN 8580 alle Fertigungsverfahren, bei denen aus einem formlosen Stoff ein fester Körper hergestellt wird. Urformen wird genutzt, um die Erstform eines geometrisch bestimmten, festen Körpers herzustellen und den Stoffzusammenhalt zu schaffen. Zum Urformen können Ausgangsstoffe im flüssigen, gasför...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Urformen

Urformen

Urformen, eine Hauptgruppe der Fertigungsverfahren: Fertigen eines festen Körpers aus formlosem Stoff (Gase, Flüssigkeiten, Pulver, Fasern, Späne, Granulat) durch Schaffen des Zusammenhaltes, z. B. durch Gießen von Metallen, durch Pressen und Sintern von Metallpulvern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.