Tunneleffekt

Tunneleffekt, Bezeichnung für ein quantenmechanisches Phänomen, das sich nicht mit den Gesetzen der klassischen Physik erklären lässt †“ dies gelingt nur mit Hilfe der Quantenmechanik. Hierzu folgendes Gedankenexperiment: Sperrt man ein quantenmechanisches Teilchen (z. B. ein Elektron) in einen so genannten Potentialtopf, so hat es gleich m...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Tunneleffekt

Der Psychologe Albert Michotte beschrieb seinerzeit den Tunneleffekt als ein elementares Prinzip der menschlichen Wahrnehmung - ein Objekt, das in einen Tunnel eintritt (und also unmittelbar 'unsichtbar' wird), wird weiterhin im Wahrnehmungsgedächtnis behalten; darum auch ist der Wahr...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Tunneleffekt

Tunneleffekt ist in der Physik eine veranschaulichende Bezeichnung dafür, dass ein atomares Teilchen eine Potentialbarriere von endlicher Höhe auch dann überwinden kann, wenn seine Energie geringer als die Höhe der Barriere ist. Nach den Vorstellungen der klassischen Physik wäre dies unmöglich, nach der Quantenmechanik ist es möglich. Mit H...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tunneleffekt

Tunneleffekt

Tụnnel
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Tunneleffekt

Siehe Tunneldiode.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21602&page=1

Tunneleffekt

ein nur quantentheoretisch zu verstehender Effekt, wonach atomare Teilchen auch dann durch einen Potenzialwall hindurchtreten können, wenn ihre kinetische Energie nach der klassischen Mechanik nicht ausreichen würde, die abstoßenden Kräfte beim Anlaufen gegen den Potenzialwall z...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Tunneleffekt

Siehe Tunneldiode.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=T&id=21602&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.