Tüpfel

Als Tüpfel werden in der Pflanzenanatomie dünne Stellen oder Aussparungen in der Sekundärwand von Pflanzen bezeichnet, die dem Stoffaustausch zwischen benachbarten Zellen dienen. Die Gesamtheit der Tüpfel und ihre Anordnung wird als Tüpfelung bezeichnet. ==Funktion== Bei pflanzlichen Zellen mit unverholzten Primärwänden ist ein Stoffaustaus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Tüpfel

Tüpfel

Eine Ansammlung kleinster Punkte, die eine Tönung oder Struktur ergeben, oft von Hand mit einem Pinsel aufgetragen.
Gefunden auf http://www.airbrush-online.de/tips/glossar.html

Tüpfel

Tüpfel: Hoftüpfelschemata; 1 Aufsicht; 2 zweiseitig behöfter Tüpfel; 3 einseitig behöfter Tüpfel; 4... Tüpfel, v. a. dem Stoffaustausch zwischen den Zellen dienende Aussparungen in der Sekundärwand pflanzlicher Zellen.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/T%C3%BCpfel+%28Sachartikel%29

Tüpfel

  1. Aussparungen in der Wandverdickung pflanzlicher Zellen. Die Tüpfel benachbarter Zellen stoßen aneinander und sind durch Schließhäute getrennt, durch deren siebartige Durchbrechungen hindurch feine Plasmaverbindungen (Plasmodesmen ) die Zellinhalte verbinden.
  2. Tüp¦fel [m. 5 oder n. 5 ] kleiner Fleck, Punkt

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54456218
Keine exakte Übereinkunft gefunden.