Stupor

Stupor (lateinisch stupere: betäubt sein), Verhaltensstörung, die bei verschiedenen Formen psychischer Krankheiten auftritt, z. B. bei Schizophrenie oder affektiven Psychosen. Stupor bezeichnet eine körperliche und geistige Verminderung der Reaktion auf die Umwelt trotz in der Regel erhaltener Bewusstseinsklarhei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Stupor

Bewegungslosigkeit
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsts.html

Stupor

Der Stupor (lateinisch „Erstarrung“; in der strikten medizinischen Bedeutung seit dem späten 14. Jahrhundert) ist ein Starrezustand des ganzen Körpers bei wachem Bewusstsein, Bewegungen werden nicht oder nur sehr langsam ausgeführt. Nahrung und Flüssigkeit werden nicht oder bestenfalls unter intensiver pflegerischer Hilfe aufgenommen. Es s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stupor

Stupor

(lat.) Erstarrung; Bezeichnung für einen Krankheits- zustand mit Fehlen jeglicher psychischer und kör- perlicher Aktivität bei wachem Bewußtsein. S. äußert sich in Bewegungslosigkeit, maskenhafter Gesichtsstarre, Nichtreagieren auf Außenreize, Stummheit, evtl. Einnässen. S. kann bei bei endo- gene...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2303

Stupor

Stupor der, Erstarrung; krankhaftes Fehlen körperlicher oder psychischer Reaktionen bei wachem Bewusstsein, z. B. bei endogener Depression oder bei Vergiftungen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Stupor

geistig-körperliche Erstarrung, bei der jeglicher Wille und auch die Denkvorgänge aufgehoben sind.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Stupor

(Text von 1927) Stupor lat. Stumpfsinn, krankhafte Herabsetzung des gesamten Geisteslebens, Mangel geistiger und körperlicher Regungen, vorübergehender Zustand bei manisch-depressivem Irresein und bei Dementia praecox und in infektiösen Schwächungszuständen: Erschöpfungstupor, akute Dementia. Vgl...
Gefunden auf http://www.textlog.de/33820.html

Stupor

Stupor Etymol.: latein. = Erstarrung, Betäubung 1) Krankheitszustand mit Fehlen jeglicher körperlicher u./oder geistiger... (mehr) 2) Bewusstlosigkeit aus hirnorganischer Ursache; z.B... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r37194.000.html

Stupor

Stupor (lat.), Erstarrung, dumpfe Starrheit; als Geisteskrankheit s. v. w. Stumpfsinn (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Stupor

[der; lateinisch] (Stumpfheit) körperliche und seelische Regungslosigkeit bei wachem Bewusstsein; tritt auf bei Schizophrenie, endogener Depression, Epilepsie oder Vergiftungen.Stu¦por [m. -s; nur Sg.] Zustand körperlicher Unbeweglichkeit und völliger Reaktionsunfähigkeit bei erhaltenem Bewusstsein [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Stupor

Bewegungslosigkeit , Dummheit , Inflexibilität , Reaktionslosigkeit , Starre , Stumpfheit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Stupor
Keine exakte Übereinkunft gefunden.