statisch

Adj. (static) In der Informationsverarbeitung im Sinne von fest oder vorherbestimmt. Ein statischer Pufferspeicher beispielsweise bleibt während der Ausführung des Programms unveränderlich. Die gegensätzliche Bedingung ist dynamisch, d.h. stets veränderlich.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

statisch

statisch , im Gleichgewicht befindlich, fest stehend, unbeweglich; die Statik betreffend; Gegensatz: dynamisch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Statisch

(Text von 1927) Statisch auf Stehen (oder Gleichgewicht) bezüglich. Statisches Organ Vestibularapparat. Statische Ataxie s. Ataxie. Statische Krämpfe = Saltatorischer Reflexkrampf.
Gefunden auf http://www.textlog.de/33673.html

statisch

statisch Syn.: staticus En: static; standing Statik bzw. Gleichgewichtsverhalten (-sinn) betreffend, auf das Stehen bezogen (im Ggs. zu dynamisch).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36635.000.html

Statisch

Statisch (griech.), stillstehend; auf Statik bezüglich.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

statisch

sta¦tisch [Adj. , o. Steig.] 1 die Statik betreffend, auf Statik beruhend; Ggs. dynamisch (1) ; ~es Organ Gleichgewichtsorgan; ~er Sinn Schweresinn 2 ruhend, stillstehend; Ggs. dynamisch (2)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

statisch

bewegungslos , feststehend , immobil , rigide , starr , steif , unbeweglich , unveränderlich
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/statisch
Keine exakte Übereinkunft gefunden.