Stachyose

Stachyose ist ein Tetrasaccharid aus Saccharose(Glucose+Fructose) und zwei Galactosemolekülen. Sie gehört zur sogenannten Raffinose-Familie. Diese schwach süß schmeckende Verbindung ist nach der zu den Lippenblütlern gehörenden Pflanze Stachys tuberifera („Knollen-Ziest“) benannt, in der sie vorkommt. Daneben kann sie auch in anderen Lip...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Stachyose

Stachyose

Stachyose En: stachyose ein pflanzliches (Tetra-)Saccharid (Galaktose [2à†”] + Glucose + Fructose; alle in d-Form).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r36531.000.html

Stachyose

[griechisch] (Lupeose, Cicerose) chemische Summenformel C24H42O21, in Pflanzen weit verbreiteter Naturstoff, z. B. in Labiaten und Leguminosen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.