Scherengebiss

Als Scherengebiss bezeichnet man ein Gebiss, bei dem die Schneidezähne knapp über die Zähne des Unterkiefers reichen. Dies ist Zuchtstandard bei vielen Rassen.
Gefunden auf http://www.stadthunde.com/magazin/hunde-wissen/hunde-glossar/scheinschwange

Scherengebiss

Als Scherengebiss bezeichnet man ein Gebiss, bei dem die Zähne nicht vertikal aufeinander zulaufen, sondern knapp aneinander vorbei. Anders als bei Schneidezähnen oder Mahlzähnen opponieren die scharfen Flächen der Zähne bei geschlossenem Kiefer nicht aufeinander, sondern liegen wie bei den Schneiden einer geschlossenen Schere, daher der Name...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scherengebiss
Keine exakte Übereinkunft gefunden.