Sabine

[Vorname] - Sabine ist ein weiblicher Vorname, das weibliche Gegenstück zu Sabinus. == Herkunft und Bedeutung == Die Herkunft des Namens ist lateinisch und basiert auf dem altrömischen cognomen Sabinus`, weibl. sabina (= aus dem Stamm der Sabiner), die Sabinerin``. == Namenstag == == Verbreitung == Ab Mitte der dreißiger...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sabine_(Vorname)

Sabine

Sabine steht für: Sabine ist Namensbestandteil folgender Verwaltungseinheiten: Sabine ist der Familienname von: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sabine

Sabine

Sabine, Sabina, weiblicher Vorname lateinischen Ursprungs, weibliche Form des römischen Beinamens Sabinus (»Sabiner, Bewohner des Gebirgslandes in Mittelitalien nordöstlich von Rom«). Der Name fand im Mittelalter als Heiligenname Verbreitung, vor allem als Name der legendären heiligen Sa...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Sabine

weiblicher Vorname Sabine gehörte um 1960 zu den Spitzenreitern unter den beliebtesten Vornamen. Vor 1940 war dieser Name dagegen kaum verbreitet. Seit 1990 werden fast keine Mädchen mehr Sabine genannt. Bedeutung - Sabine bezieht sich auf eine Gegend in Mittelitalien. Herkunft - lateinisch Der Vorn...
Gefunden auf http://www.beliebte-vornamen.de/sabine.htm

Sabine

  1. Sabine (spr. ssabihn), Fluß in Nordamerika, entspringt im nordöstlichen Texas, fließt erst südöstlich, dann südlich, die Grenze zwischen Texas und Louisiana bildend, und mündet nach einem Laufe von 800 km durch den Küstensee Sabine Lake in den Mexikanischen Meerbusen. Der S. ist seicht und nur für kleine Boote schiffbar.
  2. Sabine ...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Sabine

    1. [lateinisch, `die Sabinerin`] (Sabina) weiblicher Vorname.
    2. [sə'bi:n] (Mount Sabine, früher Mount Whewell) Gipfel in der Antarktis, im nördlichen Victorialand, in der Admiralty Range, 3850 m.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Sabine

    [Fernsehserie] - Sabine (in der ersten Staffel mit einem und in der zweiten Staffel mit zwei Ausrufezeichen im Titelbild) ist eine Serie um eine junge Oberstufenlehrerin namens Sabine Vogt, gespielt von Bojana Golenac, die in den Jahren 2004/2005 im ZDF lief. Wiederholungen wurden auf Premiere von 2006 bis 2008 ausgestrahlt...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sabine_(Fernsehserie)

    Sabine

    [Mondkrater] - Sabine ist ein Einschlagkrater auf der Mondvorderseite am Rand des Mare Tranquillitatis, südöstlich des Kraters Ritter. Der Kraterboden ist uneben und am inneren Kraterwall sind Spuren ausgedehnter Rutschungen. Der Krater wurde 1935 von der IAU nach dem irischen Astronomen Edward Sabine offiziell benannt. =...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Sabine_(Mondkrater)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.