Pubertät

Pubertät, im Leben des Menschen die Phase, in der die Geschlechtsorgane (siehe Fortpflanzungsapparat) heranreifen. Diese Reifung zeigt sich bei Mädchen am Einsetzen der Menstruation und bei Jungen an der Produktion von Samenflüssigkeit. Bei beiden Geschlechtern wachsen die äußeren Geschlechtsorgane heran. Mit de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Pubertät

(lat.) ... bezeichnet die Phase des Überganges von der Kindheit zum Erwachsenwerden und die Zeit der sich entwickelnden Geschlechtsreife. Sie beginnt mit der zweiten Trotzphase und verläuft über introvertiertes hin zu extrovertiertem Verhalten. Bei geistiger Behinderung tritt sie bisweilen mit Verzögerung ein. Es wird angenommen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Pubertät

Übergangszeit beim Menschen von der 'vollen Kindheit' zur biologischen und sozialen Reife. Die volle Geschlechtsreife entwickelt sich, jedoch ist ein sozial anerkanntes 'geordnetes' Geschlechtsleben besonders in unserer Gesellschaft von den Normen her noch nicht vorgesehen. Rollenunsicherheit tritt auf, der junge Mensch g...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Pubertät

Adoleszenz , Entwicklungsalter , Entwicklungsjahre , Flegeljahre , Geschlechtsreife , Jugendalter , Jugendjahre , Reifezeit , Zeit der einsetzenden Geschlechtsreife
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Pubertät

Pubertät

Übergangsphase in der Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen, in welcher die Geschlechtsreife erlangt und die sekundären Geschlechtsmerkmale ausgebildet werden. Bezüglich ihrer...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42763

Pubertät

Die P. ist ein wichtiger Abschnitt in der Entwicklung des Menschen, in der sich die Geschlechtsreife entwickelt. Sie geht mit der Ausbildung der (sekundären) Geschlechtsmerkmale, einem Wachstumsschub und tiefgreifenden Veränderungen im seelischen und sozialen Bereich einher. Bei Mädchen meist zwisch...
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Pubertät

Unter Pubertät (von lat. pubertas, „Geschlechtsreife“) versteht man etwa seit dem 16. Jahrhundert den Teil der Adoleszenz, in welchem der entwicklungsphysiologische Verlauf der Geschlechtsreifung als Ziel die „Geschlechtreife“ im Sinne von Fortpflanzungsfähigkeit erreicht und im weiteren Verlauf auch zu einem ausgewachsenen Körper führ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pubertät

Pubertät

Zeit der 'Geschlechtsreife'. Durch die hypophysäre Anregung einsetzende Produktion von Geschlechts- hormonen und Ausbildung der sekundären Ge- schlechtsmerkmale. Parallel oder postpubertär fin- den seelische und geistige Veränderungen statt. Der Zeitpunkt variiert individuell und liegt zwischen 9 u...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2000

Pubertät

Zeit der hormonellen Umstellung eines jungen Menschen, die bei Mädchen etwa zwischen dem 10. und 15. Lebensjahr stattfindet. ( Lexikon Gynäkologie )
Gefunden auf http://www.med-kolleg.de/medizin-lexikon/P/Pubert%E4t.htm

Pubertät

Eintritt der Geschlechtsreife
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=1141#1141

Pubertät

Pubertät: Jungen in der Pubertät Neben körperlichen Entwicklungsprozessen wie einem ausgeprägten Längenwachstum und den Veränderungen bestimmter körperlicher Merkmale kommt es zu Umstellungen im psychischen und sozialen Bereich. Diskrepanzen zwischen körperlicher Entwicklung und noch nicht...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pubertät

. Gegen Ende der Entwicklung des
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Pubertät

Die Pubertät ist eine Entwicklungsphase des Menschen, die zur Geschlechtsreife führt und mit charakteristischen körperlichen und psychischen Veränderungen einhergeht. Die Phase ist ferner gekennzeichnet durch eine entsprechende Persönlichkeitsentwicklung und Umstellungen in den sozialen Verhaltensweisen. Die Pubertät ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42169

Pubertät

(Text von 1927) Pubertät lat. pubertas Geschlechtsreife, die Zeit der eintretenden Geschlechtsreife mit ihren körperlichen und geistigen Veränderungen. Pubertätsirresein geistige Störungen durch die mit der Pubertät zusammenhängenden körperlichen und geistigen Veränderungen, = Dementia praecox. P...
Gefunden auf http://www.textlog.de/29933.html

Pubertät

Pubertät En: puberty 'Geschlechtsreife', die durch hypophysäre Gonadotropine ausgelöste, bezügl. Zeitpunkt u. Dauer stark variierende (Akz...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro30000/r31893.000.html

Pubertät

Als Pubertät bezeichnet man den menschlichen Lebensabschnitt, in dem aus Kindern Frauen und Männer werden. Dabei verändern sich die körperlichen Merkmale; die Geschlechtsorgane mit ihren Funktionen reifen heran, und sexuelles Interesse beeinflußt das seelische Empfinden. Di...
Gefunden auf http://www.gesundheit.de/anatomie-lexikon/geschlechtsorgane/pubertaet.shtml

Pubertät

Die Puberträt ist eine körperliche, psychische, soziale und geistige Wandlungsphase vom Kind zum Erwachsenen, die biologisch ausgelöst wird und zur natürlichen Entwicklung gehört. Von Jugendlichenwird die Pubertät oft als verwirrend empfunden. Daher wird Eltern zumeist empfohlen, den Einsatz der Ges...
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Pubertaet

Pubertät

Pubertät (lat., "Mannbarkeit"), der Zustand der Geschlechtsreife, in welchem der Mensch im stande ist, seine Gattung fortzupflanzen. Die P. ist eingetreten, sobald die zur Zeugung bestimmten Geschlechtsteile und die damit zusammenhängenden Organe ihre vollkommene Ausbildung erreicht haben und funktionsfähig geworden sind. ûberall trit...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Pubertät

  1. [lateinisch, `Mannbarkeit`] Jugendalter , der zwischen Kindheit und Erwachsenenalter (Jugendalter) liegende Zeitraum der Entwicklung zur Geschlechtsreife (etwa vier Jahre) , häufig verbunden mit einer tief greifenden seelischen Krise; die Pubertät beginnt mit dem Auftreten der se...
  2. Pu¦ber¦tät [f. -; nur Sg.] Zeit der beginnenden Ge...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Pubertät

    Die Pubertät ist die Zeit des Erwachsenwerdens (der Adoleszenz), in der der Mensch zu sexueller Reife gelangt. Darüber hinaus beginnt in diesem Lebensabschnitt eine Phase verstärkten Wachstums, die als puberaler Wachstumsschub bezeichnet wird. Mädchen erleben ihre Pubertät etwa im Alter von 9†“15 Jahren, Jungs etwas später im Alter von 10...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42650
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.