Philoktetes

Philoktetes ({ELSalt|Φιλοκτήτης}, deutsch auch Philoktet) ist in der griechischen Mythologie der Sohn König Poias` von Meliboia in Thessalien und der Demonassa (oder der Methone). Er begleitete als einer der Argonauten Iason auf der Suche nach dem Goldenen Vlies und nahm auf Seiten der Griechen am Trojanischen Krieg teil. == Mythos == ....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Philoktetes

Philoktetes

Philoktetes , berühmter Bogenschütze des trojanischen Sagenkreises, Sohn des Pöas, Königs der Malier am Öta, führte sieben Schiffe gegen Troja, ward aber unterwegs auf Lemnos oder dem Inselchen Chryse bei Lemnos von einer giftigen Schlange gebissen und wegen des unerträglichen Geruchs, den die Wunde verbreitete, auf Odysseus' Rat auf Lemnos ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Philoktetes

(Philoktet) in der griechischen Sage ein berühmter Bogenschütze, von den Griechen auf der Fahrt nach Troja wegen des üblen Geruchs einer Wunde auf Lemnos zurückgelassen; im 10. Jahr des Trojanischen Kriegs nach Troja geholt, tötete er den Paris durch Pfeilschuss.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Philoktetes

[Drama] - Philoktetes ({ELSalt|Φιλοκτήτης}) ist ein Theaterstück des griechischen Dramatikers Sophokles aus Athen (496/497 v. Chr.–406/405 v. Chr.) aus dem Jahre 409 v. Chr. == Inhalt == Dem Stück liegt die Philoktetes-Sage zugrunde, die während des Trojanischen Krieges spielt. Philoktet war von seinen Gefäh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Philoktetes_(Drama)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.