Patt

Patt, aus der Schachterminologie entlehnte Bezeichnung für eine politische Situation, in der keiner der Gegner gewinnen kann oder in der politische Verhandlungen zu keinem Erfolg führen. Im übertragenen Sinn ist Patt auch die Bezeichnung für ein politisches Kräftegleichgewicht etwa nach Wahlen oder ein militärisches Rüstungsgleichgewicht zwi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Patt

Ein Patt ist eine Endposition einer Schachpartie, bei der ein am Zug befindlicher Spieler keinen gültigen Zug machen kann und sein König nicht im Schach steht. Ein Patt wird als Remis, also Unentschieden gewertet und ist daher häufig ein Rettungsanker für den unterlegenen Spieler. Dieser kann eine Unachtsamkeit des überlegenen Gegners dazu nu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patt

Patt

Pạtt das, Politik: unentschiedener Ausgang bei Wahlen und Abstimmungen; auch gleiches Kräfteverhältnis politisch konkurrierender Gruppen (Parteien, Staaten, Bündnisse).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patt

Pạtt das, Schach: eine Stellung, in der der Spieler, der am Zug ist, keinen regelgemäßen Zug zur Verfügung hat und sein König nicht im Schach steht. Die Partie endet unentschieden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patt

Patt , [Schachspiel].
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patt

Patt, Familiennamenforschung: 1) auf eine verkürzte Form des Heiligennamens Beatus (Paas) zurückgehender Familienname. 2) Gelegentlich kann dieser Familienname auf eine Kurzform von Rufnamen, die mit dem Namenwort badu gebildet wurden, zurückgehen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Patt

Patt (v. ital. patto, lat. pactum, "Vertrag"), im Schachspiel Bezeichnung der Stellung, in welcher ein Spieler gar nichts oder nur den König ziehen kann, denselben aber bei jedem Zug in Schach setzen würde.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Patt

  1. [das; lateinisch] im Schach oder beim Damespiel eine Stellung, in der der am Zug befindliche Spieler keine seiner Figuren mehr ziehen kann (wobei sein König nicht im Schach steht) . Das Spiel endet dadurch remis .Im übertragenen Sinn: der Zustand der militärischen Unbeweglichkeit infolg...
  2. patt [Adj. , o. Steig.; Schach-, Damespiel] z...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Patt

    (Management) Ein Patt ist eine Situation, in der alle Beteiligten gleich stark oder schwach sind, im Schach: Remis..
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/3670/patt/

    Patt

    Unentschiden, weil ein Spieler keinen möglichen Zug hat, aber nicht im Schach steht.
    Gefunden auf http://www.chessebook.com/glossar.php

    Patt

    [Begriffsklärung] - Patt bezeichnet: Patt ist der Familienname folgender Personen: Die Abkürzung PATT steht für: ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Patt_(Begriffsklärung)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.