Pathogenität

[Glossar Dissimilation und Protisten] Eigenschaft von Organismen Krankheiten hervorzurufen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Pathogenität

Pathogenität (synonym Virulenz, griechisch pathos: Leiden, Krankheit; gennan: erzeugen) ist die grundsätzliche Fähigkeit eines infektiösen Objekts, bei einem bestimmten Organismus einen Schaden durch Ressourcenerwerb und evtl. auch Funktionsstörungen zu erzeugen, der meistens eine Erkrankung zur Folge hat. Das Adjektiv dazu lautet pathogen (s...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Pathogenität

Pathogenität

Fähigkeit eines auf den Körper einwirkenden Einflussfaktors, eine Krankheit auszulösen Gesamtheit der krankmachenden Eigenschaften eines Erregers
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=P&lex_go=367#367

Pathogenität

Pathogenität die, -, Eigenschaft bzw. Fähigkeit bestimmter Substanzen und Organismen, krankhafte Veränderungen im Organismus hervorzurufen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Pathogenität

Pathogenität En: pathogenicity Eigenschaft von Substanzen, psych. Faktoren, (Mikro-)Organismen etc., Krankheiten hervorzurufen.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro27500/r29096.000.html

Pathogenität

Fähigkeit, als Krankheitserreger zu wirken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42420
Keine exakte Übereinkunft gefunden.