Parierfraktur

Parierfraktur die, -, -en, typische Form des Ellenbruchs, die entsteht, wenn ein gegen Kopf oder Oberkörper gerichteter Schlag oder Stoß mit dem erhobenen Unterarm abgefangen wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Parierfraktur

Bei der Parierfraktur handelt es sich um einen Biegungsbruch, bei dem es, meist durch direkte Gewalteinwirkung, zu einer isolierten Fraktur der Elle (Ulna) im Schaftbereich kommt. == Entstehung == Der Name „Parierfraktur“ ist abgeleitet vom Entstehungsmechanismus. Parierfrakturen entstehen meist durch einen Schlag auf die Mitte des Unterarms, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Parierfraktur
Keine exakte Übereinkunft gefunden.