Methionin

Methionin (Abk. Met) zählt zu den essenziellen Aminosäuren der Säugetiere. Methionin liefert als schwefelhaltige Aminosäure genauso wie die Aminosäure Cystein Schwefel zum Aufbau von Proteinen (Eiweißen) im Organismus. Methionin ist lösbar in Wasser und Alkohol. Die vereinfachte Strukturformel von Methionin lautet: CH3-S-CH2-CH2-CH(NH2)-COOH...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Methionin

Methionin, eine der 20 Protein aufbauenden Aminosäuren. Die Seitenkette von Methionin (Abkürzung Met) enthält eine Thioethergruppe †“ eine funktionale Gruppe mit einem Schwefelatom. Die endständige Methylgruppe kann daher leichter abgegeben werden, so dass Methionin bei Transmethylierungsreaktionen häufig als Methylgruppendonor wirkt. Am A...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Methionin

essentielle proteinogene Aminosäure, C-4 Gerüst das über eine Thioether-Bindung (C-S-C) eine Methyl-Gruppe trägt. Wichtiger Bestandteil des C-1 Gruppentransfers (aktiviertes Methyl, Adenosylmethionin).
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40069

Methionin

M. ist eine sog. Aminosäure, also ein Eiweiß Baustein, die beim Aufbau von Eiweiß und im Energie Stoffwechsel von Bedeutung ist.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Methionin

1:1-Stereoisomerengemisch Methionin, abgekürzt Met oder M, ist in seiner natürlichen L-Form eine essentielle proteinogene, schwefelhaltige α-Aminosäure. == Eigenschaften == Neben Cystein ist Methionin die einzige schwefelhaltige proteinogene Aminosäure. Durch die Thioethergruppe ist es weniger reaktiv als Cystein, dessen Schwefelatom Teil ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Methionin

Methionin

Erläuterung - Methionin gehört zu den essentiellen Aminosäuren und kommt in nahezu allen tierischen und pflanzlichen Proteinen vor. siehe auch: Aminosäuren Verwendung - Methionin wird verwendet als: 'geschmacksbeeinflussender Stoff' (für Lebensmittel allgemein zugelassen; ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Methionin

Methionin Methionin das, Abkürzung Met, schwefelhaltige essenzielle Aminosäure, chemisch die 2-Amino-4-(methylthio)buttersäure.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Methionin

Methionin Syn.: Met (Abk.); M (Abk.); a-Amino-γ-methylthiobuttersäure En: methionine schwefelhaltige, essentielle, proteinogene (aus Cystein u. aus Homoserin biosynthetisierte) Aminosäure; Tagesbedarf 1†“2 g; ist zu 80†“90% durch Cystin ersetzbar. Funktion: wichtig als Methylgruppen-Lieferant für die Biosynthese...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r24452.000.html

Methionin

[griechisch] (2-Amino-4-methylthiobuttersäure) chemische Formel: CH3-S-CH2-CH2-CH (NH2) -COOH, schwefelhaltige essenzielle Aminosäure; wichtiger Proteinbaustein.Externe LinksMethionin - Formeln, D...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Methionin

Essentielle, schwefelhältige Aminosäure. Bestandteil des Glutathion. Anhang: Cysten, Methionin, Glutathion (Formeln) cystein_methionin_glutathion.jpg
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=2377
Keine exakte Übereinkunft gefunden.