Mannbar

-er, -ste, adj. et adv. 1) * Von Mann, ein tapferer Mann, oder auch ein Dienstmann höherer Art, ein Vasall, war dieses Wort ehedem so viel als mannfest, mannhaft, und, so wie dieses, ein Ehrentitel rittermäßiger männlicher, und hernach aller adeligen männlichen Personen; au...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Mannbar

Mannbar ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mannbar

mannbar

I geschlechtsreif, ehe- u. waffenfähig und damit mündig (I); die noch nicht mannbaren Kinder stehen unter dem besonderen Schutz des Rechts, das Erreichen der Mannbarkeit wird zeitlich und inhaltlich unterschiedlich festgelegt II zeugungsfähig III würdig, ehrenhaft, wie es einem...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

mannbar

grossjährig, volljährig
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=m&Abfrageart=Begrif

mannbar

mann¦bar [Adj. , o. Steig.; nur als Attr. und mit `sein` und `werden`; veraltet] 1 [von Mädchen] geschlechtsreif, heiratsfähig 2 [von Jungen] geschlechtsreif, zeugungsfähig
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

mannbar

heiratsfähig
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/mannbar
Keine exakte Übereinkunft gefunden.