Lapsus

Ein Lapsus (lateinisch Ausrutscher, Plural: lapsūs mit langem u) ist ein (oft geringfügiger) unwillkürlicher Fehler. == Lapsus Calami == Ein Lapsus Calami ist ein Schreibfehler. Das lateinische Wort calamus bedeutet Schreibrohr. Es gibt auch die Versionen Lapsus Manu (manus, "Hand") und Lapsus Clavis (clavis, "Schlüssel" - gemeint ist ein ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Lapsus

Lapsus

(nicht schwerer) Fehler, Flüchtigkeitsfehler, Versehen.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=L&id=32005&page=1

Lapsus

Lạpsus der, geringfügiger Fehler. - Lapsus Calami, Schreibfehler; Lapsus Linguae, Sprechfehler.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Lapsus

Lapsus En: lapse Etymol.: latein. Fall, Irrtum; z.B. L. calami (Sich-Verschreiben), L. linguae (Sich-Versprechen), L. memoriae (Fehlleistung des Gedächtnisses), L. palpebrae (Lidptosis).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro20000/r21621.000.html

Lapsus

Lapsus (lat.), Fall, Fehler; l. bonorum, Verfall des Vermögens; l. calami, Schreibfehler; l. memoriae, Gedächtnisfehler.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Lapsus

Lap¦sus [m. -; -] geringfügiger Fehler, kleiner Verstoß [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Lapsus

(nicht schwerer) Fehler, Flüchtigkeitsfehler, Versehen.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=L&id=32005&page=1

Lapsus

Fauxpas , Fehler , Flüchtigkeitsfehler , Inkorrektheit , Irrtum , Missgriff , Patzer , Schnitzer , Versehen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Lapsus
Keine exakte Übereinkunft gefunden.