Kliff

(englisch), von der Brandung beständig abgetragener Steilhang der Küste.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/K.htm

Kliff

[Geomorphologie] - Kliff bezeichnet in topografischen Namen Orte mit Böschungen oder Abhängen bis hin zu Felsenwänden. == Etymologie == Es handelt sich um ein romanisches Lehnwort, das seinen Ursprung in den Formen clivus/clevus (‚Abhang‘) hat. Über ihre mittelniederdeutschen Formen ist die Bezeichnung etymologisch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kliff_(Geomorphologie)

Kliff

  1. [das; englisch] der durch Brandung an Küsten geformte Steilabfall, dem meerwärts eine flache Strandplatte (Schorre ) vorgelagert ist.

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Kliff

= Steilufer, Abbruchkante, steile Kanten an im Abbruch liegenden Meeresufern.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

Kliff

Felsvorsprung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Kliff

Kliff

Kliff, Bezeichnung für eine Küstenform, die durch das Einwirken der Meeresbrandung an Steilküsten entsteht. Neben der abtragenden Tätigkeit der Meeresbrandung sind die Frostsprengung und chemische Verwitterung weitere Faktoren, die eine Zurückverlegung der Steilküste bewirken. Vor der Steilwand bildet sich ein...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Kliff

Kliff: Blaue Grotte (Kalksteinhöhle) an der Küste bei Zurrieq (Malta) Kliff , durch die Abrasion geschaffener Steilhang der Küste.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.