kandidieren

kan¦di¦die¦ren [V.3, hat kandidiert; mit Präp.obj.] für eine Sache k. sich als Kandidat für eine Sache aufstellen lassen, sich um eine Sache, um ein Amt in etwas bewerben; für das Amt des Bundeskanzlers k.; für den Parteivorsitz, für den Betriebsrat k.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

kandidieren

Kandidat bei einer Wahl sein (Der Politiker kandidiert für einen Sitz im Stadtrat.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.