Intarsie

Bei einer Intarsie (von italienisch intarsiare = einlegen) handelt es sich um eine Dekorationstechnik, bei der auf einer planen Oberfläche verschiedene Hölzer so in- oder aneinander gelegt werden, dass wieder eine ebene Fläche entsteht, die aber nun verschiedenfarbige und unterschiedlich strukturierte Einschlüsse enthält. Das Trägermaterial ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Intarsie

Intarsie

Intarsie ist eine Einlegearbeit, bei der Verzierungen aus andersfarbigem Holz, Schildpatt, Elfenbein, Perlmutt, Metall oder Stein in Holz eingelegt werden. Seit dem 16. Jahrhundert wurde Intarsia zur Dekoration von Wandvertäfelungen, Türen und Möbeln eingesetzt.
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-i/intarsie.html

Intarsie

In Holz eingelegte oder aufgeleimte Verzierungen aus Furnier oder auch aus anderen Materialien (z. B. Metalle, Perlmutt), sehr kostspielig und wird im handwerklichen Bereich angewendet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42489

Intarsie

(sprich intarsije): In der Strickmode Bezeichnung für eingestrickte, kontrastierende Motive, z.B. Rautenmuster.
Gefunden auf http://www.b-treude.de/fashionlexikon.htm

Intarsie

eingelegtes Muster , Einlegearbeit , Intarsia
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Intarsie

Intarsie

(allgemeiner Sprachgebrauch) Eine plan ausgeführte Einlegearbeit aus beliebigem Material (Elfenbein, Holz, Metall, Perlmutt, Stein usw.).
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Intarsie

(strikte Definition) Eine hölzerne, regelhaft nicht reliefierte Einlegearbeit in Decken, Wänden, Möbelstücken, die bündig mit der Oberfläche des umgebenden Materials abschließt.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.