Immediat

immediat (lat. immediatus ‚unmittelbar, ohne Vermittlung‘) bezieht sich auf: rechtssprachlich ‚in Zuständigkeit einer höheren Instanz‘: sowie: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Immediat

immediat

immediat , unmittelbar (dem Staatsoberhaupt unterstehend). - immediatisieren, reichsunmittelbar machen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Immediat

(Text von 1927) Immediat unmittelbar, z. B. lmediatprothese sofort angelegte Hilfsprothese.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14981.html

Immediat

Immediat (lat.), ohne Mittelsperson, unmittelbar; daher Immediatkommission, eine Kommission, die unmittelbar von der Landesregierung beauftragt ist, z. B. in Preußen die Kommission, welche mit der Kolonisation in den polnischen Landesteilen betraut ist; Immediatbefehle, die unmittelbaren Befehle des Fürsten oder der höchsten Landesbehörde; Imme...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

immediat

  1. [lateinisch] unmittelbar.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Immediat

(Gebäude) Ein öffentliches → Bauwerk, dessen rechtlicher Träger eine Kommune oder der Staat ist. Siehe → Immediatbau.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.