Hils

Hils, Höhenzug im Weserbergland in Niedersachsen. Der bis zu 477 Meter hohe bewaldete Höhenzug erstreckt sich nordwestlich von Einbeck zwischen Leine und Weser. Zusammen mit dem sich nach Norden anschließenden Ith bildet er das Ith-Hils-Bergland
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Hils

Der Hils ist ein bis {Höhe|480.4|DE-NN|link=true} hoher, waldreicher Mittelgebirgszug des Niedersächsischen Berglands in den niedersächsischen Landkreisen Holzminden, Hildesheim und Northeim in (Deutschland). == Geographie == === Lage === Der Hils, der innerhalb des Niedersächsischen Berglands zum Leinebergland bzw. Weser-Leine-Bergland gehör...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hils

Hils

Hịls der, bewaldeter Höhenzug aus Kreidesandstein (Hilssandstein) westlich der Leine, in der Bloßen Zelle 477 m über dem Meeresspiegel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hils

Hils, Familiennamenforschung: entrundete Form von Hüls.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Hils

Hils , bewaldeter Bergzug im Herzogtum Braunschweig, auf der linken Seite der Leine und östlich von Stadtoldendorf, in der Bloßezelle 469 m hoch.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Hils

[der] bewaldeter Höhenzug aus Kreidesandstein zwischen Oberweser und Leine, westlich von Alfeld; in der Bloßen Zelle 477 m.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Hils

[Begriffsklärung] - Hils steht für: Hils ist der Familienname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Hils_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.