Grundrechte

Grundrechte, unantastbare, unverletzliche und unveräußerliche Rechte des Einzelnen gegenüber dem Staat, die in der Regel in den Verfassungen der Staaten als Elementarrechte festgehalten sind. Bestimmte Grundrechte wie z. B. die Menschenwürde, die Gleichheit und die Freiheit (Menschenrechte) sind aus naturrechtlicher Sicht überstaatlich und au....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Grundrechte

die Menschenrechte und die Bürgerrechte, wie sie zum Beispiel in der Bundesrepublik Deutschland im Grundgesetz verankert sind. Die Menschenrechte sind die unantastbaren Rechte auf Freiheit vor staatlichem Eingriff, festgelegt in den Europäischen Konventionen in Rom 1950 (Beitritt der Bundesrepublik 1952). Die Menschenrechte stehen je...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Grundrechte

Grundrechte formulieren fundamentale Ansprüche der oder des Einzelnen auf etwas in Form von Rechten. Die in den staatlichen Verfassungen aufgeführten Bestimmungen über die Rechtsstellung der Einzelperson (Menschen- und Bürgerrechte) haben eine doppelte Funktion. Als Abwehrrechte schützen Grundrechte die Freiheiten des Indiv...
Gefunden auf http://www.socialinfo.ch/cgi-bin/dicopossode/show.cfm?id=271

Grundrechte

Allg.: G. sind die in den Verfassungen der jeweiligen Staaten aufgelisteten staatlich garantierten Freiheitsrechte des Individuums gegenüber der Staatsmacht. Hist.: Die Idee, dass es angeborene unveräußerliche individuelle (Menschen-)Rechte gibt, konnte sich nur in langen historischen Prozessen entwickeln, für sie muss heute noch Überzeugungsa...
Gefunden auf http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=PYMXQB

Grundrechte

Mit Grundrechte werden die elementare Rechte bezeichnet, die dem Bürger gegenüber dem Staat zustehen. Sie mussten den Herrschern in langen Kämpfen abgerungen werden und sind elementarer Bestandteil einer modernen Staatsverfassung. Entscheidend für den Wert der Grundrechte ist ihre Wirksamkeit. Viele Verfassungen kennen Grundrechte nur als Progr...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/grundrechte.php

Grundrechte

Die im Grundgesetz jedem Bürger garantierten Grundrechte gelten grundsätzlich auch für Soldaten. Sofern nicht anders befohlen.
Gefunden auf http://unmoralische.de/bundeswehr.htm

Grundrechte

[EU] - Der Schutz der Grundrechte in der Europäischen Union ist durch {Art.|6|EU|dejure} des Vertrages über die Europäische Union primärrechtlich verankert. Organe der Union und der Mitgliedstaaten haben in Anwendung des Unionsrechts die sich daraus ergebenden Grundrechte einzuhalten. Die vom ersten Europäischen Konven...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grundrechte_(EU)

Grundrechte

[Deutschland] - Grundrechte werden in Deutschland in der Bundesverfassung und in einigen Landesverfassungen gewährleistet. Im Grundgesetz sind die meisten Grundrechte im gleichnamigen I. Abschnitt (Artikel 1 bis 19) verbürgt. Sie sind subjektive öffentliche Rechte mit Verfassungsrang, die alle Staatsgewalten binden. Für...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grundrechte_(Deutschland)

Grundrechte

Durch die Verfassung garantierte Rechte, die dem einzelnen Menschen gegenüber dem Staat unmittelbar zustehen. Die Grundrechte sind die wesentlichen Leitlinien der Verfassung (Grundgesetz, GG) und beschreiben die wichtigsten Werte des menschlichen Zusammenlebens. Grundrechte haben vor allem ein...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Grundrechte.html

Grundrechte

Grundrechte: der berühmte Wahlspruch Frankreichs »Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit«,... Grundrechte sind heute wesentlicher Bestandteil demokratischer Verfassungen. Auch Verfassungen nicht demokratischer Staaten verzichten häufig nicht darauf. Der Ursprung von G...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Grundrechte

Elementare Rechte, die in erster Linie Schutz gewähren. Gegen die Verletzung eines Grundrechts (z.B. Glaubensfreiheit, Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Freizügigkeit) durch die öffentliche Gewalt kann jedermann Verfassungsbeschwerde erheben.
Gefunden auf http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_II/II.1/Jugend/Lexikon/in

Grundrechte

Als Grundrechte bezeichnet man wesentliche Rechte, die von einem Staat seinen Bürgern als einklagbar garantiert werden. Oder je nach Staatsverständnis und †“tradition sich die Bürger gegenüber dem Staat vorbehalten. Die Grundrechte werden in der Regel in der Verfassung formuliert.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42274

Grundrechte

Grundrechte , diejenigen Rechte und Freiheiten der Staatsbürger, welche die Grundlage des Rechtsstaats bilden sollen, wie sie die Engländer in ihrer Magna Charta, ihrer Petition of rights und Bill of rights besitzen, und welche man in der ersten französischen Revolution als "allgemeine Menschenrechte" (droits de l'homme) bezeichnete. D...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Grundrechte

die Rechte des Einzelnen gegenüber Inhabern öffentlich-rechtlicher Macht, wie sie meist durch die Verfassung verbürgt sind; als allgemeine, überpositive, naturrechtliche, existenzielle Rechte (Menschenrechte ) aufgefasst. Grundrechte sind Freiheitsrechte , politische Rechte , Rec...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Grundrechte

Grundrechte, den einzelnen Personen im Verfassungsrecht garantierte Freiheitsrechte gegenüber dem Staat. Die Grundrechte sind in Österreich nicht zentral verankert, sondern auf mehrere Gesetze verteilt. Grundrechte enthalten die Bundesverfassung, das Staatsgrundgesetz von 1867 ("über die allgemeinen Rechte der Staatsbürger&...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.g/g876606.htm

Grundrechte

[Österreich] - In Österreich befinden sich die Grundrechte nicht, wie in anderen Staaten, geschlossen in einem Gesetz, sondern sind auf mehrere Gesetze verteilt (siehe: Bundesverfassung). Mehrere Grundrechte in den einzelnen Gesetzen überschneiden sich teilweise in ihrem Schutzbereich (beispielsweise: Recht auf Achtung d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grundrechte_(Österreich)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.