Schafgarbe

Schafgarbe, mehrjährige krautige Pflanze aus der Familie der Korbblütler. Die Schafgarbe ist von Europa bis Sibirien weit verbreitet und findet sich dort sehr häufig auf Wiesen, Viehweiden und an Straßenrändern. Außerdem ist die Pflanze in Nordamerika sowie in Australien und Neuseeland eingebürgert. Der aufrechte Stängel dieser in den Merkm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Schafgarbe

Die Schafgarbe ist eine beliebte klassische Heilpflanze, die für die Verdauungsorgane und Frauenleiden eingesetzt werden kann. Äußerlich kann sie ähnlich wie die Kamille verwendet werden. Sie wächst auf Wiesen und an Wegrändern und ist mir schon aus der frühen Kindheit bekannt, weil ihre Stengel so zäh sind, und sie deshalb schlecht für ki...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/schafg.htm

Schafgarbe

Lat: Achillea millefolium . Standort: sonnig, trocken, häufig vorkommend an Wegrändern, Äckern, und Ödland, anspruchslos. Familie: Korbblütengewächse (Asteraceae) Geschmack und Verwendung in der Küche: Die zarten, jungen, doppelt gefiederten Blättchen können im Frühjahr in Wildkräutergerichten (Suppen, Salaten, Pasten etc...
Gefunden auf http://kraeuter-almanach.de/kraeuter-lexikon/schafgarbe.htm

Schafgarbe

Gemeine, Achillea millefolium LINNÉ. Sonstige, umgangssprachliche Namen: Garbenkraut Garbewurz Grensing Gerwel Gotteshand Grillenkraut Judenkraut Schafzunge Achillenkraut Venusaugenbrauen Jungfernaugenbrauenkraut Saugkraut Balsamgarbe Berufkraut kleines Gliedkraut Katzenkraut Kelke Rippel R&o...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05b2337/0186a292ac0d0c135.html

Schafgarbe

Die Gartenschafgarben sind »edlere« Verwandte der gewöhnlichen Schafgarbe, die an Wegrändern oder Straßengräben wächst. Die gelbblühende A. filipendulina erreicht Höhen von über 1 m. Besonders auffällig ist die rote Schafgarbe (A. millefolium - Hybriden). Die kleinste Art A. tomentosa bildet Polst...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/pflanzen-lexikon/eintrag

Schafgarbe

Gemeinde Schafgarbe (Achillea millefolium) Schafgarbe, Achillea, Korbblütlergattung mit meist fein zerteilten Blättern und weißen oder gelben, selten rötlichen Blüten; auf Wiesen und an Wegrändern die Gemeine Schafgarbe (Achillea millefolium), Arzneipflanze; einige Arten sind Zierpflanzen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Schafgarbe

Schaf/garbe Achillea millefolium.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro32500/r34279.000.html

Schafgarbe

Schafgarbe , Pflanzengattung, s. Achillea.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Schafgarbe

  1. (Garbe, Achillea) Gattung der Korbblütler mit über 100 Arten, meist im nördlichen Eurasien verbreitet; die Schafgarbe hat kleine weiße oder gelbe Blüten und fiederteilige bis ganzrandige Blätter. Bekannt sind vor allem die Gewöhnliche Schafgarbe, Achillea millefoli...
  2. Schaf¦gar¦be [f. 11 ] weiß oder rosa blühender Korbblütler...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Schafgarbe

    auf Wiesen und an Wegrändern wachsende Pflanzen mit stark geteilten Blättern und weißen bis rosafarbenen Blüten, die gerne von Schafen gefressen wird.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42424

    Schafgarbe

    auf Wiesen und an Wegrändern wachsende Pflanzen mit stark geteilten Blättern und weißen bis rosafarbenen Blüten, die gerne von Schafen gefressen wird.
    Gefunden auf http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fremdwoerter-und-fachbegriffe.html?abc
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.