Grimm

Grimm steht für Das von „Grimm“ abgeleitete Adjektiv grimmig wird auch im übertragenen Sinn gebraucht (grimmige Kälte). Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grimm

Grimm

Strenge
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Grimm

, Jakob (Hanau 4. 1. 1785 - Berlin 20. 9. 1863), Amtmannssohn, wird nach dem nicht abgeschlossenen Rechtsstudium in Marburg (Savigny) Bibliothekar in Kassel und 1829/30 Professor der Germanistik in Göttingen. 1837 wird er als einer der Göttinger Sieben (-> Göttingen) des Amtes enthoben, 1840 nach Berlin an die Akademie der Wissenschaft geholt. 1...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Grimm

Grimm, Grimme, Familiennamenforschung: 1) ûbername zu mittelhochdeutsch grim(me) »grimmig, unfreundlich, schrecklich, wild«. 2) Herkunftsname zu den Ortsnamen Grimm (Bayern), Grimma (Sachsen), Grimme (Sachsen-Anhalt, Brandenburg), Grimmen (Mecklenburg-Vorpommern, Ostpreußen). 3) ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Grimm

Wilhelm Grimm Für ihre Sammlung der »Kinder- und Hausmärchen« stützten sich die Brüder Grimm auf zahlreiche schriftliche und orale Quellen. In einem Brief an seinen Bruder Jacob vom 14. September 1810 berichtet Wilhelm Grimm von seinen Bemühungen in Marburg, eine »Märchenfrau&l...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Grimm

(Text von 1910) Zorn 1). Grimm 2). Unwille 3). Wut 4). Zorn (vgl. Art. 1346) bezeichnet die leidenschaftlich ausbrechende Gemütserregung, die sich wider eine Person oder Sache richtet, überhaupt. Der Zorn kann auch edel, berechtigt und von der Vernunft beherrscht sein, Grimm und
Gefunden auf http://www.textlog.de/38417.html

Grimm

Grimm , 1) Friedrich Melchior, Freiherr von, geistreicher Litterator des 18. Jahrh., geb. 25. Dez. 1723 zu Regensburg als Sohn armer Eltern und sorgfältig erzogen, begleitete nach beendeten Studien den jungen Grafen von Schönberg auf die Universität zu Leipzig, dann nach Paris, wo er Vorleser des damaligen Erbprinzen von Sachsen-Gotha wurde. Rou...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

grimm

  1. grimm [Adj. ; veraltet] grimmig
  2. Grimm [m. -(e) s; nur Sg.] heftiger, aber unterdrückter Zorn

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Grimm

[Familienname] - Grimm ist ein Familienname. Siehe auch: Grim, Grimmius == Bekannte Namensträger == === A === === C === === D === === F === === G === === H === === I === === J === === K === === L === === M === === O === === P === === R === === S === === T === === U === === V === === W === ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grimm_(Familienname)

Grimm

[Fernsehserie] - Grimm ist eine US-amerikanische Krimiserie mit Fantasy- und Mystery-Elementen, basierend auf dem Märchen der Gebrüder Grimm. Entwickelt wurde sie von Stephen Carpenter, David Greenwalt und Jim Koug. Die Serie folgt dem Polizist Nick Burkhard, der, wie seine Tante Marie, plötzlich Wesen aus den Märchen d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Grimm_(Fernsehserie)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.