Generationswechsel

Als Generationswechsel bezeichnet man in der Biologie eine Form der Fortpflanzung, bei der die beiden Varianten der Fortpflanzung – die geschlechtliche und die ungeschlechtliche – von Generation zu Generation abwechselnd auftreten. Generationswechsel tritt bei vielen Protisten, bei Rotalgen, Moosen, Farnen und Samenpflanzen, aber auch bei Ness...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Generationswechsel

Generationswechsel

(Heterogonie) Komplizierter Entwicklungszyklus bei Gallwespen, in deren Verlauf sich geschlechtliche Generationen mit ungeschlechtlichen abwechseln. Beispiel: Eichenlinsengallwespe.
Gefunden auf http://www.insektenbox.de/fibel/glo/

Generationswechsel

  1. Bertelsmann Lexikon Verlag, GüDer aus der Spore entstehende Vorkeim (Gametophyt) , die geschlechtliche Generation, ist eine kleine Pflanze (Prothallium) mit männlichen (hier: Antheridium) und weiblichen (hier: Archegonium) Geschlechtsorganen. Nach der Befruchtung entwickelt sich die ungesch...
  2. Ge¦ne¦ra¦ti¦ons¦wech¦sel [m. 5 ] 1 W...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Generationswechsel

    Als Generationswechsel bezeichnet man in der Biologie eine Form der Fortpflanzung, bei der die unterschiedlichen Möglichkeiten der Fortpflanzung (die geschlechtliche und die ungeschlechtliche) auf unterschiedliche Generationen verteilt sind. Hierbei gibt es zwei Varianten: Bei der Metagenese (= metagenetischer Generationswechsel) folgt auf die...
    Gefunden auf http://de.hortipedia.com/wiki/Hauptseite

    Generationswechsel

    Englisch: alternation of generations [ Definition ] Der Generationswechsel beschreibt den Wechsel zwischen ungeschlechtlicher (asexueller) und geschlechtlicher (sexueller) Fortpflanzung bei Pflanzen und Tieren. Häufig ist mit einem Generationswechsel auch ein gleichzeitiger Wirtswechsel verbunden. [ Einteilun...
    Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Generationswechsel

    Generationswechsel

    Generations/wechsel En: alternate generation Fach: Biologie der Wechsel einer Art als Wechsel zwischen einer Generation von Individuen mit zweigeschlechtlicher u. einer (oder mehreren) mit parthenogenetischer oder vegetativer Fortpflanzung (s.a.
    Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r13230.000.html

    Generationswechsel

    Generationswechsel (Metagenese, Ammenzeugung), eine Art der Fortpflanzung, bei welcher der Entwickelungscyklus durch einen regelmäßigen Wechsel zweier oder mehrerer in verschiedenartiger Weise sich fortpflanzender Generationen zu stande kommt. Bei der einfachen Entwickelung nämlich gleichen die Nachkommen, wenn sie erwachsen sind, ihren Erzeuger...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Generationswechsel

    Generationswechsel, das abwechselnde Auftreten von geschlechtlicher und ungeschlechtlicher Fortpflanzung verschiedener Generationen ein und derselben Pflanzen- oder Tierart. Der Lebenszyklus umfasst bei diesen Organismen zwei Generationen. Diese beiden Generationen können sich in Aufbau und Aussehen gleichen, wie z. B. bei manchen Algen, oder mor....
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Generationswechsel

    Generationswechsel: Metagenese bei der Scheibenqualle; die Wimperlarve (1) setzt sich fest (2) und... Generationswechsel, häufig mit äußerem Gestaltwandel und Kernphasenwechsel (diploid, haploid) verbundener Wechsel zwischen unterschiedlichen Fortpflanzungstypen bei Pflanzen und Tieren. Primärer Gen...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Generationswechsel

    Von einem Generationswechsel spricht man, wenn die Individuen aufeinanderfolgender Generationen einer Art sich unterschiedlich fortpflanzen. Fortpflanzung
    Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.