Gemse

Gemse, veraltete Schreibweise für Gämse.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gemse

Gemse (Gems, Capella Blas. et Keys.), Säugetiergattung aus der Ordnung der Huftiere, der Familie der Horntiere (Cavicornia) und der Unterfamilie der Antilopen (Antilopina), mit der einzigen Art C. rupicapra Blas. et Keys. Diese wird 1 m lang, mit 8 cm langem Schwanz, am Widerrist 75 cm hoch und 30, bisweilen 45 kg schwer. Sie ist gedrungen und kr...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gemse

Gem¦se [alte Schreibung für] Gämse
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gemse

Gemse, zu den Paarhufern gehörende, in der Gestalt ziegenähnliche Tierart, eine der wenigen echt europäischen Säugetierarten. Sie lebt in den höheren Bereichen der Gebirge (800-2500 m), wobei den Kernlebensraum die Krummholzzone bildet. Bei 110-130 cm Körperlänge sind die Weibchen stets kleiner. Beide Ge...
Gefunden auf http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.g/g231362.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.