Galeone

hist. Darstellung einer niederländischen Galeone; Hendrick Cornelisz Vroom, 1600Die Galeone ist ein Segelschiffstyp, der sich in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts herausbildete und bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts stark weiterentwickelt wurde. Galeonen waren große Kriegsschiffe, die mit zahlreichen Kanonen bewaffnet waren. Ihre drei ode...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Galeone

Galeone

= hochbordiges Kriegs- und Handelsschiff mit mehreren Masten und Decks im Altertum (Spanien, Portugal)
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

Galeone

Segelschiff für Kriegs- und Handelszwecke mit hohen Aufbauten und 3 bis 5 Masten, gebräuchlich vom 16. bis 18. Jahrhundert
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42124

Galeone

Galeone: Nachbau von Francis Drakes Flaggschiff »Golden Hinde«, einer dreimastigen... Galeone die, Typ des spanischen und portugiesischen hochbordigen Kriegs- und Handelsschiffes (16.† †™18. Jahrhundert) mit bis zu 1 500 t Wasserverdrängung und 3† †™4 Masten. Das Oberdeck lief in ein...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Galeone

(spanisch-niederländisch), Typ des spanischen und portugiesischen hochbordigen Kriegs- und Handelsschiffes (16.†“18. Jahrhundert) von etwa 800 t mit 3†“5 Masten. Das Oberdeck lief in einer Art Balkon (Galion) über den Bug hinaus; Hauptkampfschiff der Armada.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/G.htm

Galeone

  1. [die; griechisch, lateinisch, spanisch, niederländisch] spanisch-portugiesisches Segelkriegsschiff des 15.-18. Jahrhunderts.
  2. Ga¦le¦o¦ne [f. 11 ; 16.-18. Jh. vor allem in Spanien und Portugal] hochbordiges Kriegs- und Handelsschiff mit mehreren Masten und Decks; auch Galione [ital., Vergrößerungsform von galea `Ruderschiff`, ➔...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.