gönnen

((sich etwas) gönnen) (sich etwas) genehmigen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/gönnen

gönnen

gestatten, zubilligen I 1 2 insbesondere: des Rechten gönnen jemandem sein Recht werden lassen 3 vergaben 4 substantiviert II mit verwandten Begriffen III gnädig, gewogen sein
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Gönnen

(Text von 1910) Gönnen 1). Wünschen 2). Wünschen bezeichnet jedes Begehren, dessen Befriedigung außer unserer Macht liegt, hier in dem Sinne, daß man anderen gern etwas Böses oder Gutes zuerteilt sehen möchte. Gönnen setzt zu wünschen noch hinzu, daß wir urteilen, derjenige, dem ein...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-goennen-wuenschen.html

gönnen

gön¦nen [V.1, hat gegönnt] I [mit Dat.und Akk.] jmdm. etwas g. sich freuen, wenn jmd. etwas bekommt, jmdm. mit Freude etwas zugestehen; jmdm. Spaß, ein Vergnügen g.; ich gönne ihm sein Glück von Herzen; sie gönnt ihm seinen Erfolg nicht; das gönne ich ihm! [i...
Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54388879