Fibrose

= Vermehrung von Bindegewebe
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Fibrose

Synonym: Sklerose. Als Fibrose wird eine krankhafte Vermehrung von Bindegewebe in Geweben und Organen bezeichnet. Die Fibrose ist jedoch im allgemeinen keine eigenständige Erkrankung, sondern die Folge von Durchblutungsstörungen oder chronischen Entzündungen.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/F/Fibrose.html#glossar3

Fibrose

Synonym: Fibrosierung Englisch: fibrosis [ Definition ] Als Fibrose wird eine Gewebeveränderung bezeichnet, die durch die pathologische Vermehrung von Bindegewebszellen gekennzeichnet ist. Fibrosen können einzelne Gewebe oder Organe, aber auch ganze Organsysteme betreffen. Den Prozess der Umwandlung spezialis...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Fibrose

Fibrose

häufig auch als Sklerose bezeichnete Vermehrung des Bindegewebes.
Gefunden auf http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/staff/Jaksch/KINF/hypotiosis.h

Fibrose

Vermehrung von Binde- oder Narbengewebe.
Gefunden auf http://herzstiftung.de/lexikon.php

Fibrose

F. ist eine krankhafte Vermehrung von Bindegewebe. Bei der Lungenfibrose z. B. kommt es zu einer Bindegewebsvermehrung und zu Verwachsungen in der Lunge, wobei die Atmung des Patienten stark eingeschränkt wird.
Gefunden auf http://www.ratiopharm.de/ratgeber/lexikon-der-fachbegriffe.html

Fibrose

Als Fibrose wird eine krankhafte Vermehrung des Bindegewebes in menschlichen und tierischen Geweben und Organen bezeichnet, dessen Hauptbestandteil Kollagenfasern sind. Dabei wird das Gewebe des betroffenen Organes verhärtet. Es entstehen narbige Veränderungen, die im fortgeschrittenen Stadium zur Einschränkung der jeweiligen Organfunktion füh...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fibrose

Fibrose

Krankhafte Vermehrung des Bindegewebes in Organen, häufig auch als Sklerose bezeichnet. Das betroffene Gewebe wird verhärtet und verliert an Elastizität. Eine Fibrose entsteht z.B. als Folge von chronischen Entzündungen, Absterben von Funktionsgewebe oder Ödemen oder unter chronischer Belastung durch Zug oder Druck.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42045

Fibrose

Eine dem Narbengewebe verwandte Gewebe- veränderung, die durch Faserreichtum gekenn- zeichnet ist. Dieser Begriff ist u.a. bei der Benen- nung der Lungenfibrose von Bedeutung. Ätiologie: Umwandlung einer Nekrose chronische Entzündung chronische Ödeme falls keine Restitutio ad integrum möglich ist
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=802

Fibrose

Gewebsschädigung als Folge von chronischen Entzündungen, Durchblutungsstörungen oder degenerativen Prozessen. Verhärtung von Organen und Geweben infolge einer Neubildung von Bindegewebsfasern. ( Lexikon Allgemein )
Gefunden auf http://www.med-kolleg.de/medizin-lexikon/F/Fibrose.htm

Fibrose

Starke Bindegewebsvermehrung in Organen oder Geweben, meist als Vernarbungsvorgang mit starker Bindegewebsbildung nach interstitiellen Zellinfiltrationen, hervorgerufen durch Entzündungen. Histologisch ist dieses Gewebe zellarm und straff-faserig
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=F&lex_go=1615#1615

Fibrose

Fibrose, die, -/-n, krankhafte Vermehrung des Bindegewebes in Organen, die eine Verhärtung und Elastizitätsabnahme des betroffenen Gewebes bewirkt. Eine Fibrose entsteht z. B. infolge von chronischen Entzündungen, Untergang von Funktionsgewebe, nichtentzündlichen Wasseransammlungen im Gewebe...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fibrose

Bindegewebshyperplasie in der Mamma, in der Mammographie weiss und undurchsichtig, erschwert die Beurteilung oder macht sie für diesen Bereich unmöglich.
Gefunden auf http://www.brustkrebs-info.de/brustkrebs-lexikon/lexikon.php?buchstabe=f

Fibrose

jede Art der Vermehrung des Bindegewebes
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42162

Fibrose

Fibro/se Syn.: -sis En: fibrosis krankhafte Bindegewebsvermehrung in Organen, z.B. als Lungenfibrose (evtl. mit kleinkavernösen Hohlraumbildungen als Wabenlunge),
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11609.000.html

Fibrose

krankhafte Vermehrung von Bindegewebe
Gefunden auf http://www.krebshilfe.de/f.html

Fibrose

Krankhafte Anhäufung des Bindegewebes in den Organen des menschlichen und tierischen Organismen infolge von Entzündungen.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00060501000039.php

Fibrose

[lateinisch] Vermehrung des Bindegewebes.Fi¦bro¦se [f. 11 ; Path.] Vermehrung des Bindegewebes [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Fibrose

Vermehrung des Bindesgewebes durch Neubildung kollagener Fasern. Daraus resultiert eine Narbenbildung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42335

Fibrose

Vermehrung des Bindegewebsanteils in Organen oder Organbestandteilen durch krankhafte Prozesse.
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.