Fertigungstiefe

Ausdruck für den Grad der Eigenfertigung versus Fremdbezug von Teilen der Produkte. Sie kann auch als mehr oder weniger starke vertikale Diversifikation bezeichnet werden.
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/F/Fertigungstiefe.html

Fertigungstiefe

Durch die Fertigungstiefe wird beschrieben, inwieweit ein Unternehmen die zur Produktion benötigten Teile selbst herstellt oder fertig zukauft.†¦
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40081

Fertigungstiefe

Der Begriff Fertigungstiefe (auch: Wertschöpfungstiefe) bezeichnet in der Wertschöpfungskette den Anteil der Eigenfertigung bei der Gütererstellung. Unter Tiefe versteht man eine vertikale Ausdehnung, unter Fertigung die Herstellung von Gütern unter Einsatz von Produktionsfaktoren. == Allgemeines == Eine Fertigungstiefe von 0 % bedeutet, dass ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fertigungstiefe

Fertigungstiefe

Anzahl der Fertigungsvorgänge und Fertigungsstufen
Gefunden auf http://www.logistik-lexikon.de/ccFiid717

Fertigungstiefe

Ausdruck für den Grad der Eigenfertigung versus Fremdbezug von Teilen der Produkte. Sie kann auch als mehr oder weniger starke vertikale Diversifikation bezeichnet werden. - zurück -
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/F/Fertigungstiefe.htm

Fertigungstiefe

Entscheidungen zur Erweiterung der Fertigungskapazität und der Reorganisation von Unternehmen schließen Überlegungen zur Fertigungstiefe ein. Bei Entscheidungen zur Fertigungstiefe wird untersucht, ob die Eigenfertigung des Unternehmens erhöht oder Teile der Wertschöpfungskette ausgelagert und in Fremdfertigung realisiert werden sollen (= Make...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42287

Fertigungstiefe

Wertschöpfungstiefe
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Fertigungstiefe
Keine exakte Übereinkunft gefunden.