eskalieren

eskalieren, bildungssprachlich für: (sich) steigern, verschärfen; ausweiten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

eskalieren

eskalieren, stufenweise steigern, verschärfen; ausweiten; Gegensatz deeskalieren.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

eskalieren

es¦ka¦lie¦ren [V.3, hat eskaliert; o. Obj.] (in einem Wettbewerb o. Ä.) stufenweise anwachsen, steigen, sich steigern; die Gewalt eskalierte Ggs. deeskalieren [ ➔ Eskalation]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

eskalieren

sich verschlimmern (Die Kämpfe zwischen der Polizei und den Demonstranten drohen zu eskalieren.)
Gefunden auf http://www.dw-world.de/dw/0,,9151,00.html

eskalieren

(sich) ausweiten (zu) , (sich) verschärfen , (sich) verschlechtern , (sich) verschlimmern , (sich) zuspitzen , ausufern
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/eskalieren
Keine exakte Übereinkunft gefunden.