Drache

Drache (griechisch drákon), echsenartiges Fabeltier sowohl der abend- als auch der morgenländischen Sage bzw. Mythologie, das einem Krokodil ähnelt und zumeist als Feuer speiendes Ungetüm mit Flügeln, gewaltigen Krallen und dem Schwanz einer Schlange dargestellt wird. In den antiken Kulturen des Nahen Ostens s...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Drache

Drache, (lateinisch draco), Sternbild am nördlichen Sternhimmel, das sich in Polnähe zwischen Ursa Major und Ursa Minor befindet. Der hellste Stern des Drachen ist g Draconis (auch Ettanin: Drachenkopf). Dieser Stern zweiter Größe war das Hauptobjekt der Messungen des britischen Astronomen James Bradley 1729 bei der Entdeckung der Aberration d....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Drache

[Wappentier] - Das Fabeltier Drache, oft mit vielen nicht zutreffenden Namen belegt, ist ein Wappentier in der Heraldik. == Darstellung == Der Drache ist eine gemeine Figur. Seine Darstellung erfolgt durch einen spitzen großen Kopf an einem reptilartigen Körper, der häufig grün tingiert ist. Andere Farben sind möglich,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Drache_(Wappentier)

Drache

[Sternbild] - Der Drache ({laS|Draco}) ist ein Sternbild des Nordhimmels. Es ist für Mitteleuropa zirkumpolar, d.h. in unseren Breiten das ganze Jahr über sichtbar. == Beschreibung == Der Drache ist ein sehr ausgedehntes Sternbild, das sich als langer Sternenzug um den Kleinen Bären (Ursa Minor) herum windet. Der Kopf wi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Drache_(Sternbild)

Drache

[Mythologie] - Ein Drache (lat. draco, altgriech. {polytonisch|δράκων} drákōn „Schlange“, eigentlich „der starr Blickende“) ist ein schlangenartiges Mischwesen der Mythologie, in dem sich Eigenschaften von Reptilien, Vögeln und Raubtieren in unterschiedlichen Variationen miteinander verbinden. Häufig ist e...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Drache_(Mythologie)

Drache

Drache (lateinisch draco, altgriechisch {polytonisch|δράκων} drákōn ‚Schlange‘ von {polytonisch|δέρκομαι} dérkomai ‚sehen‘) steht für: Personen: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Drache

Drache

Der Drache ist ein Wesen, das viele Völker in ihren Mythen kennen. Er drückt Schrecken und Kraft aus und ist ein Wesen, das den Menschen zu überwältigen droht. Der Drache oder die Schlange bewohnen das Weltmeer oder werden auch in der Milchstraße gesehen. Als Midgardschlange oder Leviathan umschling...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=13768

Drache

Die hellsten Sterne des Sternbilds Drache Name HelligkeitSpektralklasse Entfernung in Lichtjahren visuelleabsolute γ (Etamin, Eltanin, Ettanin)2m̦2† †1<sup>M</sup>K5150 η<sup>*</sup>2m̦71<sup>M</sup>G888 ß (Rastaban)2m̦8† †3<sup>M</sup>G2370 δ (Al...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drache

Drạche, , Mythologie: Drachen, großes schlangen- oder echsenartiges, meist geflügeltes Fabeltier. Er verkörpert oft das Chaos, die Mächte der Finsternis (babylonische und griechische Mythen, im Alten Testament Leviathan), auch Wettererscheinungen, v. a. Sturm und Gewitter (indische und h...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drache

Drache: planetarischer Nebel NGC 6543 Drạche, , Astronomie: lateinisch Draco, zirkumpolares Sternbild des nördlichen Himmels; enthält den Nordpol der Ekliptik. Der Stern Thuban war vor rund 5 000 Jahren der Polarstern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Drache

Drache (mhd. tracke, trache, drache, trachentier; ahd. trahho; v. lat. draco = Schlange. Auch slange, hellewurm, helletracke, tievels bote, tievels trut). Im 3./4. Jh. wurde das angsteinflößende Mischwesen aus der grch.-röm. Mythologie und aus biblischen Berichten (Dan. 14,23, Hiob 41,1 ff, Apk. 12,...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Drache

(Text von 1910) Drache 1). Lindwurm 2). Der Drache (lat. draco, gr. drakon, der Drache, eig. das scharfblickende Tier, zu derkomai gehörig) ist ein Fabelwesen, ein Ungeheuer, das einer geschuppten und geflügelten Schlange glich, mit Feueratem, Feueraugen und furchtbaren Krallen...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38236.html

Drache

<i>Beschreibung</i> Fabeltier, das zu den Urmotiven der Menschheit gehört. Als mythisches Mischwesen aus Echse, Schlange und Vogel, zuweilen auch Löwe, galt er in seiner der Natur widersprechenden Gestalt den vorderasiatisch-europäischen Völkern als gottfeindliches, verabscheuungswürdiges Tier, in Ostasien dagegen als ein glückbri...
Gefunden auf http://www.raumausstattung.de/wohnen/querverweis-seriennummer-5053.htm

Drache

  1. Drache (lat. Draco), fabelhaftes Tier von ungeheurer Größe, geringelt, mit furchtbarem Blick, oft mehrköpfig, mit vergiftendem Hauch etc., spielte in griechischen wie in nordischen und asiatischen Sagen eine Rolle, vornehmlich als Schatzhüter. Nach griechisch-römischem Sprachgebrauch ist D. gleichbedeutend mit Schlange und als solche d...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Drache

    1. [griechisch, lateinisch] Astronomie(Draco) Sternbild des nördlichen Himmels.Externe LinksDaten zum Sternbild Drache bei ''astronomie.de'' http://www.astronomie.de/bibliothek/artikel/sternbilder/drache.htm Allgemeine Beschreibung des Sternbilds mit entsprechendem Ausschnitt der Sternenkarte, Daten...
    2. [griechisch, lateinisch] SegelsportDr...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      Drache

      [der ~] Das bekannteste Tier verschiedenster Mythologien... Der Drache ist ein echsenartiges Fabeltier in der abend- und morgenländischen Sage und Mythologie, das einem Krokodil ähnelt und zumeist als feuerspeiendes Ungetüm mit Flügeln, gewaltigen Krallen und dem Schwanz einer Schlange dargestellt wird. Man hat geglaubt, die Drachen würden sic...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42320

      Drache

      Lindwurm
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Drache
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.