Dünung

Mit Dünung bezeichnet man Wellen, die nicht von aktuellen Ereignissen, wie Wind etc. herrühren (vgl. Windsee). Den nach Abflauen des Windes noch auslaufenden Seegang bezeichnet man als Dünung oder auch Schwell (engl. swell). Dieser kommt oft aus anderen, zum Teil weit entfernten Meeresregionen. Seegang ist dabei der Oberbegriff für Dünung und...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dünung

Dünung

= Meereswellen, Windwellen, die aus dem Windfeld herausgewandert oder nach Abzug des Windfeldes verblieben sind. Ähnlich der Beaufort-Skala für Wind und Seegang benutzt man eine Skala zur Beschreibung der Dünung, die 1929 in Kopenhagen zum internationalen Gebrauch angenommene Douglas-Skala : 0 = keine Dünung 1 = niedrige kurze...
Gefunden auf http://www.janmaat.de/seeman_d.htm

Dünung

= Meereswellen, durch Wind hervorgerufener Seegang
Gefunden auf http://www.janmaat.de/seeman_d.htm

Dünung

Seegang nach Sturm oder Wind
Gefunden auf http://www.marine.de/portal/a/marine/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKL

Dünung

Dünung, ein Seegang, der nicht mehr unter dem Einfluss des erzeugenden Windfeldes steht.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/D%C3%BCnung

Dünung

Seegang, der nicht mehr unter dem Einfluss des erzeugenden Windfeldes steht. Ähnlich der Beaufort-Skala für Wind gibt es auch eine Skala zur Beschreibung der Dünung, die 1929 in Kopenhagen zum internationalen Gebrauch angenommene Douglas-Skala: 0 = keine Dünung1 = niedrige kurze Dünung 2 = niedrige mittellange Dünung3 = mittelhohe kurze Dün...
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/D.htm

Dünung

Dünung , die nach Stürmen zuweilen tagelang andauernde Bewegung der See trotz inzwischen veränderter Windrichtung; vgl. Meer.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dünung

  1. Dü¦nung [f. 10 ] Meereswellen (Seegang) , die nicht mehr der unmittelbaren Einwirkung des Windes unterliegen und daher gleichmäßige, abgerundete Formen angenommen haben
  2. gleichmäßige, lange, meist schnelle Meereswellen mit abgerundeten Kämmen, besonders nach Stürmen; Brandungserscheinungen an den Küsten.

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54267948

Dünung

Gewoge , Seegang , Wellen , Wellengang , Wellenschlag
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Dünung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.