Cooper

Cooper bezeichnet: Cooper ist der Name folgender geographischer Objekte: Townships: Cooper, Sonstiges: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cooper

Cooper

[Familienname] - Cooper ist ein zumeist englischer Familienname. ==Herkunft und Bedeutung== Laut Übersetzung ist Cooper die Berufsbezeichnung des Küfers. Der Name zählt damit zur Gruppe der Berufsnamen. == Bekannte Namensträger == === A === === B === === C === === D === === E === === F === === G === === H === === I === ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cooper_(Familienname)

Cooper

Cooper , Familiennamenforschung: Berufsname zu mittelenglisch couper »Büttner«; vgl. Böttcher. Bekannte Namensträger: James Fenimore Cooper, amerikanischer Schriftsteller (18./19. Jahrhundert); Gary Cooper, eigentlich Frank James, amerikanischer Filmschauspieler (20. Jahrhundert).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cooper

Martin. Motorola-Ingenieur, der von 1954-1983 als Entwicklungsingenieur (spter als Corporate Director of Research and Development) bei Motorola arbeitete und im April 1973 das erste Mobiltelefon, den Dyna-TAC baute.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11653&page=1

Cooper

Cooper Biogr.: Sir Astley P. C., 1768†“1841, Chirurg, Anatom, London C.-Faszie Fascia cremasterica... (mehr) C.-Fraktur Pilonfraktur... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06482.000.html

Cooper

  1. Cooper (spr. kuh-), ein im zentralen Queensland unter dem Namen Barku oder Victoria entspringender Fluß, welcher nach vorwiegend westlichem Lauf den Thomson aufnimmt und sich bald darauf in zahlreiche, zum Teil kaum verfolgbare Arme auflöst, indem er zugleich eine südliche Richtung einschlägt, die er aber schon vor seinem Eintritt in s...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Cooper

    Martin. Motorola-Ingenieur, der von 1954-1983 als Entwicklungsingenieur (später als Corporate Director of Research and Development) bei Motorola arbeitete und im April 1973 das erste Mobiltelefon, den Dyna-TAC baute.
    Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=C&id=11653&page=1
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.