Bundesbehörde

Als Bundesbehörde werden die Behörden der Bundesverwaltung bezeichnet, die vom Bund als Körperschaft getragen werden. Die Bundesbehörden sind gegliedert in: • oberste Bundesbehörden (u.a. Bundesfinanzministerium, Bundeskanzleramt etc.) • Bundesmittelbehörden (u.a. Bundesfinanzdirektionen) • Bundesunterbehörden (u.a. Bundesfina...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/bundesbehoerde.php

Bundesbehörde

Bundesbehörden sind die höchsten Behörden auf Bundesebene, der höchsten bzw. gesamtstaatlichen Ebene in einem föderalen Bundesstaat oder Staatenbund. Die Bundesbehörden als Teil der Bundesverwaltung umfassen etwa die Bundesämter (Ämter/Kanzleien des Staatsoberhauptes, des Regierungschefs, die Ministerien und ihre Ämter) und ähnliche Inst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesbehörde

Bundesbehörde

[Deutschland] - Bundesbehörden werden errichtet für die bundeseigene Verwaltung ({Art.|86|gg|juris} GG). Diese Behörden gliedern sich in oberste Bundesbehörden, Bundesoberbehörden (auch: obere Bundesbehörden genannt) sowie Mittel- und Unterbehörden. Zu den obersten Bundesbehörden zählen: Die obersten Bundesbehörde...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesbehörde_(Deutschland)

Bundesbehörde

Bun¦des¦be¦hör¦de [f. 11 ; in Bundesstaaten] Behörde des Gesamtstaates (im Unterschied zu den Behörden der Gliedstaaten)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.