bronzieren

Oberflächenveränderung. Holzgegenstände und dgl. werden mit einer Mischung von Leim, Lack und gelöstem Pulver aus Bronze bestrichen.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2151.html

Bronzieren

Bronzieren , das Auftragen von Bronzefarben mit Pinsel oder Spritzapparaten; auch die elektrolytische (galvanische) Abscheidung von ûberzügen aus Bronze oder bronzefarbenem Messing auf Metallgegenständen (besonders Stahl).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bronzieren

Bronzieren (franz. bronzer), Gegenständen aus Metall, Holz, Gips etc. das Ansehen von Bronze oder nichtmetallischen Gegenständen ein metallisches Ansehen geben, auch die blanke Oberfläche von Metallen mit einem dünnen, farbigen, verschönernden ûberzug versehen, der das Anlaufen und Rosten verhindern soll. Sehr allgemein verwendet man hierzu d...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

bronzieren

  1. [brɔ̃'si:-] Bronzefarben auf nicht bronzene Gegenstände auftragen, mit Lack, Ölfarbe oder Klebstoff (bei Glas und Porzellan mit Wasserglas) als Bindemittel.
  2. bron¦zie¦ren [brɔ̃:si:- V.3, hat bronziert; mit Akk.] mit Bronze überziehen

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.