Boom

Boom, allgemeiner Begriff für eine Börsenhausse oder einen unvermittelt eingetretenen, bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung. In der Konjunkturtheorie dient der Terminus gleichzeitig als spezielle Bezeichnung für einen Teil des Konjunkturzyklus. Dabei handelt es sich um die auf den Aufschwung folgende, über der Normallinie, aber unterhalb des...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Boom

unvermittelter starker Geschäftsaufschwung, Hochkonjunktur, Börsenhausse
Gefunden auf http://www.infoquelle.de/Wirtschaft/Wirtschaftsglossar.php

boom

Galgen, Kran, Auslegerarm, navi: Baum
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40128

Boom

dt.: Galgen; auch bekannt als 'Fishpole' und 'Boompole'Ein langer, teleskopisch ausfahrbarer und beweglicher Arm, an dessen Ende sich ein Mikrophon befindet, das über die sprechenden Personen gehalten wird, um Dialoge oder Geräusche aufzunehmen und das sich außerh...
Gefunden auf http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon

Boom

[Belgien] - == Lage == Mechelen liegt 10 km südöstlich, das Stadtzentrum von Antwerpen 14 km nördlich und Brüssel etwa 28 km südlich. Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich bei Kontich und Rumst an der A1/E 19. In Duffel, Kontich und Willebroek befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe. Der Flughafen Antwerp...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Boom_(Belgien)

Boom

Boom (engl. für „Wirtschaftsblüte“, „Kranausleger“, „dröhnen“, „wummern“) bezeichnet: Boom ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Boom

Boom

Die Phase im Konjunkturzyklus, in der die Produktionskapazitäten voll ausgelastet sind. Da die Nachfrage das Angebot übersteigt, gehen die Preise in die Höhe. Diesen Effekt bezeichnet man als Inflation Das Gegenteil eines Booms ist eine Rezession. ! Weiterführende Informationen: Interne Verli...
Gefunden auf http://www.ihre-vorsorge.de/Lexikon-Boom.html

Boom

Bezeichnung für einen starken Aufschwung der Konjunktur oder der Geschäftsentwicklung eines Unternehmens. An der Börse: Hausse.
Gefunden auf http://manalex.de/d/boom/boom.php

Boom

Siehe: Hochkonjunktur.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42101

Boom

Boom der, wirtschaftlicher Aufschwung, Hochkonjunktur ([Konjunktur]), auch auf andere Bereiche übertragen (z. B. Bauboom).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Boom

Boom, Familiennamenforschung: vor allem im Rheinland vorkommende Variante von Baum.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Boom

Boom , Flecken in der belg. Provinz und Arrondissement Antwerpen, am Rupel und an der Eisenbahn Antwerpen-Termonde, mit höherer Knabenschule, bischöflichem Seminar und (1884) 13,239 Einw., welche Gerberei, Salzsiederei, Schiffbau und Ziegelbrennerei treiben.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Boom

  1. [bu:m; der; englisch] der Zustand der Hochkonjunktur bzw. Überbeschäftigung der Volkswirtschaft; besonders ein starker, oft ungesunder, u. U. künstlicher, durch politische Einflüsse herbeigeführter wirtschaftlicher Aufschwung. Konjunkturzyklus .
  2. Boom [bu:m m. 9 ] wirtschaftlicher Aufschwung, Hochkonjunktur [engl., `Aufschwung`, amer...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Boom

    (Börse & Finanzen) Ein Boom ist ein allgemeiner, nachhaltiger Aufschwung in der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung eines Landes mit entsprechender Auswirkung auf die Börse. © Deutsches Derivate Institut
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6180/boom/

    Boom

    Schneller geschäftlicher Aufschwung; stürmische wirtschaftliche Aufwärtsentwicklung; Hochkonjunktur.
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42719

    Boom

    Blüte , Blütezeit , Hausse , Hoch-Zeit , Hochkonjunktur , Hochphase , Hochzeit , obere Wendepunktphase
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Boom
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.