Kuriatstimme

Als Kuriatstimme (lat. curia – Kurie, Versammlung) bezeichnet man die Stimme, die von einer Kurie auf dem Reichstag oder bei Landtagen nur geschlossen abgegeben werden konnte. Die einfachen Prälaten, eingeteilt in eine rheinische und schwäbische Prälatenbank, hatten z. B. auf den Reichstagen im Heiligen Römischen Reich nur zwei Kuriatstimmen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kuriatstimme

Kuriatstimme

Kollektivstimme der im Reichtag (I) innerhalb des Fürstenrats (I) zusammengeschlossenen einzelnen Grafenkurien und Prälatenbänke (vgl. HRG.1 II 1293), auch in anderen ständischen Vertretungen und im 19. Jh. auch im Konkursrecht gebraucht
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Kuriatstimme

ist die im Reichstag des Heiligen Römischen Reiches (deutscher Nation) mehreren kleinen Reichsständen nur gemeinsam zustehende Stimme (Grafen und Herren, Prälaten). 1653 bestehen 4 weltliche Kuriatstimmen (für 99 Reichsstände) und 2 geistliche Kuriatstimmen (für 41 Reichsstände).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Kuriatstimme

Kuriatstimme, Gesamtstimme, die Stimme in einem Kollegium (Kurie), die von einem Stimmberechtigten nur mit anderen zusammen als Gesamtstimme abgegeben werden kann; im Reichstag des Heiligen Römischen Reiches bis 1806 die gemeinschaftlich geführte Stimme der kleinen, zu Kurien vereinigten Reichsständ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kuriatstimme

Kuriatstimme , Gesamtstimme, welche mehrere Stimmberechtigte zusammen abzugeben haben. So gab es auf dem frühern deutschen Reichstag im Fürstenrat vier Kuriatstimmen der gräflichen Häuser (die fränkische, schwäbische, westfälische und wetterauische Grafenbank) und zwei der Prälaten, welche nicht als Reichsfürsten eine Virilstimme führten ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Kuriatstimme

  1. [lateinisch] eine gemeinsame Stimme für die in einer Kurie zusammengefassten Stimmberechtigten; Gegensatz: die von einer Einzelperson abgegebene Stimme (Virilstimme ) .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.